Was ist mit Jaime und Cersei bei Game Of Thrones passiert? — 2021

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Helen Sloan / HBO. Warnung: Riese Game of Thrones Spoiler sind voraus.

Game of Thrones Lassen Sie die Fans bis zum Ende von Staffel 8, Folge 5 glauben, dass Jaime und Cersei Lannister vielleicht entkommen würden. Tyrion hatte zuvor dafür gesorgt, dass ein Boot auf Jaime und Cersei wartete, um aus Westeros zu fliehen und ein gemeinsames Leben zu beginnen. Doch als die Stadt aufgrund von Danys Drachenfeuerangriffen zusammenbrach, waren alle Fluchtwege aus der Burg gesperrt. Dort starben Jaime und Cersei Game of Thrones

, in den Tiefen der Roten Festung, mit dem Gebäude, das auf sie herabregnet. Die letzte Einstellung des Duos ist, dass sie sich gegenseitig festhalten, während Trümmer sie lebendig begraben. Und ja, Sie müssen akzeptieren, dass Cersei, die Königin des verdorrenden Blicks, so mächtig, dass sie damit ganz Westeros regierte, auf diese Weise starb. Mit einer nachlässigen falschen Wendung, einem Tränenrausch und ihrem sterbenden Bruder / Liebhaber in den Armen.WerbungWenn es eine Frage gab, dass sie gestorben sind (hey, wir haben alle Hoffnungen und Träume), beantworteten die Showrunner diese während der 'Inside the Episode', die nach Episode 5 ausgestrahlt wurde. David Benioff sagte, dass die letzte Einstellung ein Rückruf zu einem früheren Gespräch war Jaime und Bronn hatten darüber nachgedacht, wie sie sterben wollten. Jaime sagte, er wolle dies in den Armen der Frau tun, die er liebte. 'Das ist es', sagte Benioff über den Abschluss der fünften Episode des Paares. 'Sobald (Jaime) die verschiedenen Ausgänge durchläuft und sie alle mit Trümmern verstopft sind und es keinen Ausweg gibt und er weiß, dass es keinen Ausweg gibt, versucht er nur, die Frau zu beruhigen, die er liebt, weil er weiß, dass es das ist.' Nachdem ihr Schicksal besiegelt war, sagte Jaime zu Cersei, er solle ihn ansehen. »Sonst ist nichts wichtig«, sagte er. 'Nur wir.' Sie umarmten sich, als die Decke über ihnen einstürzte. Co-Showrunner D.B. Weiss wies im Episodenkommentar darauf hin, dass die Geschwister Zwillinge waren, so dass ihr Schicksal immer miteinander verflochten war. Weiss sagte, Jaime 'weiß, dass sie zusammen gehören, dass sie zusammen auf diese Welt gekommen sind, dass sie zusammen aus dieser Welt heraus müssen.' Sowohl Cersei als auch Jaime würden wahrscheinlich sowieso sterben. Jaime wäre schließlich den Stichwunden erlegen, die Euron Greyjoy zugefügt hatte, und Cersei wäre durch Drachenfeuer oder Bauschutt oder eine andere Auswirkung des Krieges gestorben. Sie hätten leicht alleine sterben können, aber Jaime drängte sich durch, um seine Schwester zu finden. Er versuchte Cersei zu retten, bis es keine Möglichkeit mehr gab, dies zu tun. Und zu diesem Zeitpunkt tröstete er sie nur so gut er konnte. Viele Fans wollten, dass Jaime die Valonqar-Prophezeiung des Buches erfüllt, wonach Cersei durch einen „kleinen Bruder“ sterben würde. Aber dieser Teil der Prophezeiung wurde absichtlich aus der Show herausgelassen. Es scheint, dass die Showrunner Cersei und Jaime ein romantisches Ende geben wollten (oder so viel von einem, wie Sie haben können, wenn Sie Twincest begehen und durch den Zusammenbruch eines Gebäudes sterben). Sie wollten nicht, dass Jaime seine einzig wahre Liebe tötete, auch wenn diese eine wahre Liebe seine oft gefühllose, vernünftige Schwester war. In gewisser Weise trug er zu ihrem Tod bei, weil er sie in die Rote Festung führte, wo sie schließlich von Trümmern zerquetscht werden würde. Aber Erfüllung der Valonqar-Prophezeiung? Das ist nicht der Ort, an dem die Show stattfand. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Lannister-Zwillinge sind endgültig tot und wo immer ihre Seelen sind, haben sie alles gemeinsam beendet.