Das ist so Raven Mom Grund, die Disney Show zu verlassen — 2021

Foto: Rob Latour / Variety / REX / Shutterstock. Für alle Das ist so Rabe Fans da draußen, das Verschwinden von Ravens Mutter Tanya Baxter in der letzten Staffel der Disney Channel-Show war schon immer ein Rätsel. Aber T'Keyah Crystal Keymáh stellt jetzt klar, warum sie die Show vor fast einem Jahrzehnt wirklich verlassen hat. In einem Interview mit Madame Noire , das In lebendiger Farbe

Star sagte, sie sei nicht wegen Geld, schlechtem Blut oder wegen der Müdigkeit des Charakters gegangen, sondern wegen ihrer Großmutter, die Alzheimer hatte. Keymáh sagt in der ersten Staffel von Das ist so Rabe wurde ihre Großmutter diagnostiziert, aber im Laufe der Saison verschlechterte sich der Zustand ihrer Großmutter. Die Schauspielerin sagte, sie habe 'wundervolle Betreuer', aber ihre Großmutter brauchte täglich mehr Hilfe. Dies war schwierig mit Keymáhs Drehplan, aber sie sagte, dass alle auf der Show sehr unterstützend waren. 'Die Besetzung und die Crew waren einfach phänomenal und ich werde ihnen immer dankbar sein, denn zu diesem Zeitpunkt war meine Großmutter so kämpferisch, dass ich keine Pflegekraft für sie behalten konnte', sagte sie. Also brachte ich sie zur Arbeit mit mir. Und Kyle (Massey) und Orlandos (Brown) Mutter beobachteten sie in meiner Umkleidekabine, während ich auf der Bühne stand. Und das konnte einfach nicht weitergehen. ' Deshalb beschloss sie, als Keymáhs Vertrag nach drei Spielzeiten auslief, ihre Großmutter an die erste Stelle zu setzen. Die Show schrieb Tanya dann in ihrer vierten Staffel von der Show ab, indem sie sagte, sie sei nach England gezogen, um die juristische Fakultät zu besuchen. 'Es war das Schwierigste, was ich jemals in diesem Leben zu tun hoffe', sagte Keymáh. 'Ich bin wirklich sehr, sehr froh, dass ich es geschafft habe. Und ich würde es sofort wieder tun - ich wünschte, ich könnte es -, aber es hat mir alles genommen. ' Nachdem Keymáh die Show 2007 verlassen hatte, um sich um ihre Großmutter zu kümmern, was sie bis zu ihrem Tod tat, sagte sie, sie betrachte sich als 'pensioniert', habe aber in den letzten Jahren wieder angefangen zu arbeiten. Sie hat eine unterstützende Rolle im College, Comedy, Was ist letzte Nacht passiert?

produzierte einen Film namens Wiederbelebung, und hat einen Cameo in der nächsten Sharknado

Film . Während es eine Weile her ist, dass sie Raven-Symonés Mutter im Fernsehen gespielt hat, liebt Keymáh ihre fiktive telepathische Tochter immer noch. Auf die Frage nach einigen kontroversen Kommentaren von Symoné zu Die Aussicht Keymáh machte klar, dass sie es nicht hatte. 'Ich liebe mein Baby. Leg dich nicht mit meinem Baby an. Sag nichts ', sagte sie lachend. 'Du weißt, wie es einigen Leuten geht, wenn du so aussiehst, als würdest du etwas gegen Barack Obama sagen. Leg dich nicht mit meinem Baby an.' Das ist so Raven's Mutter.