Sense8 Staffel 2 Zusammenfassung der Episoden, Netflix Binge — 2021

Foto: Murray Close / Netflix. Ah, willkommen zu einer weiteren herrlich überwältigenden Saison von Sense8! Nicht für schwache Nerven, diese Show schießt auf alle sensorischen Zylinder. Die Farben sind gesättigt, der Dialog ist bombastisch und zu jedem Zeitpunkt stößt einer der Charaktere einen schockierten Atemzug aus. Es ist ein alter Hindenberg einer Show: groß, rund und für die Verbrennung bestimmt. Die Sache ist, es implodiert nie wirklich, dank des Tempos und der reinen, grellen Schönheit. Sense8

sollte nie vernünftig sein. Es geht um acht Menschen, die sensorische Fähigkeiten austauschen - irgendwo in dieser Prämisse gibt es eine Parabel über globales Einfühlungsvermögen. Die Show ist per Definition absurd, und je mehr Sie in ihre Freilauf-Dummheit geben, desto mehr ist die Fahrt Ihre Zeit wert. Also, lasst uns unsere Knöchel in den Mischmasch graben.WerbungDie erste Staffel führte uns in die acht Sinne ein: Sonne in Korea, Kala in Mumbai, Riley in London, Wolfgang in Berlin, Lito in Mexiko-Stadt, Capheus in Kenia, Nomi in San Francisco und Will in Chicago. Diese 12 Folgen widmeten sich der sorgfältigen Darstellung der Prämisse. Wie die Sinne selbst mussten wir diese verwirrende Bonanza rätseln. Die Sinne entdeckten, dass diese seltsamen Leute sie besuchten! Sorta. Manchmal. (Die Regeln dafür, wie Sensates sich gegenseitig 'besuchen', sind noch nicht ganz klar. Lassen Sie uns den Kopf neigen und sehen, wie Staffel 2 funktioniert, um das zu verbessern.) All die verschiedenen, dramatischen 'Besuche' trommelten bis zu einem erschütternden Saisonfinale Island, wo Riley und Will sich endlich trafen. Hier gelangte auch Whispers (Terrence Mann) erfolgreich in Wills Gehirn. Im Weihnachtsspecial haben wir gesehen, dass dies eine ziemlich schädliche Wirkung hat. Will muss ruhig gehalten werden, damit Whispers nicht durch den Inhalt seines Geistes pflügen kann. In dieser Folge ersetzte Toby Onwumere auch Aml Ameen als Capheus, den optimistischen Busfahrer. ('Gesichter ändern sich, aber Herzen bleiben gleich', sagte Capheus im Weihnachtsspecial der Show, ein Augenzwinkern beim Castingwechsel.) Ein paar andere Dinge, die im Weihnachtsspecial passiert sind: Lito kam zu seiner Mutter heraus, Cala verlor ihre Jungfräulichkeit, und Wolfgangs Chipper-Kumpel Felix trat aus dem Koma. Netflix betrachtet diese 90-minütige Veröffentlichung als die erste Episode der zweiten Staffel. Für heute beginnen wir also mit Episode 2. (Es ist verwirrend Sense8. Machen Sie wie Sheryl Sandberg und lehnen Sie sich an.)WerbungLassen Sie uns ohne weiteres in die zweite Staffel eintauchen. Folge 2: Wer bin ich? Angelica (Daryl Hannah) schien immer tangential zu den Ereignissen von Sense8.

In der ersten Staffel fühlte sie sich wie ein Rahmengerät: eine nervöse blonde Figur, die nur da war, um das Drama zu verstärken und die Serie vorzustellen. Aber hier ist sie wieder und leider sieht es so aus, als wäre sie in dieser Saison relevanter. 'Will', flüstert sie zu Beginn von Episode 2. Will (Brian J. Smith) ist in Riley (Tuppence Middleton) in einem Versteck weit weg von Whispers verwickelt. Angelicas Flüstern bringt uns zu einem Moment in der Vergangenheit - vermutlich. Irgendwie schwingt Wills Zugang zu Whispers uns durch Zeit und Raum, weil Will dann Whispers und Angelica in einem Labor besucht. 'Es ist alles meine Schuld', zischt Angelica Will an. Nenn mich verrückt, aber das scheint ein Hinweis darauf zu sein, dass Angelica, die Cluster-Mutter, nicht so unschuldig ist, wie die Sinne einst dachten. In der Zwischenzeit knutscht die anwesende Angelica mit Whispers. Lassen Sie das einwirken. Früher befanden sie sich auf gegenüberliegenden Seiten. Richtig? Whispers war der böse Mann, der die Sinne tötete, und Angelica war die ätherische Frau, die in verschwommenen Rückblenden erschien, um die Sinne an ihre Herkunft zu erinnern. Past-Angelica befürchtet, dass das 'Neurotransplantat' nicht funktioniert. (Ich habe für uns alle nach Neurotransplantaten gesucht, und hier ist, was ich vermuten kann: Dies hat etwas mit der Verschmelzung eines Gehirns mit einem anderen Gehirn zu tun. Vermutlich könnte diese Operation aus einem Nicht-Sensaten ein Sensat machen oder umgekehrt.) Ach, es scheint so tat arbeiten, weil ein zombieähnlicher Mann mit einer Narbe auf dem Kopf auf ein anderes anonymes Labormitglied zugeht. Zombiemann schlachtet ihn mit einem Hackmesser; Flüstern kräht vor Freude. Mein Verständnis davon ist, dass Zombie Man eigentlich nur ein Pleb ist, dem mit sensiblen Kräften gedient wurde, so dass Whispers ihn auch als Zombie Man benutzen kann.WerbungUnglücklicherweise für unseren Lieblingspolizisten in Chicago macht all dieser Whispers-in-the-Head-Unsinn Wills Handlung ein bisschen schwierig zu analysieren. Die große Enthüllung in dieser Eröffnungsszene ist, dass Will der sensibel operierende Zombie Man zu sein scheint. Ich habe keine Ahnung was das heißt. Die anderen scheinen eine bessere Lebensbalance zu haben, mit Ausnahme von Nomi (Jamie Clayton), die in der Forschung begraben liegt. Lito (Miguel Ángel Silvestre) besucht eine Filmpremiere, bei der er sich mit dem jüngsten Fotoleck auseinandersetzt. Capheus (Toby Onwumere) trifft eine skeptische Reporterin namens Zakia, die vorbereitet und bereit ist, in dieser Saison ein Liebesinteresse zu haben. Wolfgang (Max Riemelt) und Felix (Max Muaff) erwerben irgendwie einen Club in Deutschland von einem zwielichtig aussehenden Clubbesitzer, und Kala (Tina Desai) speist mit ihrer neuen Großfamilie auf einem glamourösen Dach. Sun (Doona Bae) malt mit ihren Gefängniskollegen ein Wandbild und träumt von dem Essen, das sie essen wird, wenn sie den Ort verlässt. Sense8

liebt die Gelegenheit, den Sinnen den Austausch von Fähigkeiten zu ermöglichen, beispielsweise wenn Lito bei seiner Premiere mit der Frage konfrontiert wird: 'Bist du schwul?' Gleichzeitig fragt die mutige Reporterin Zakia Capheus, warum er Jean-Claude Van Damme so entzückend findet. Während die beiden Sinne über ihre Reaktionen stottern, nehmen Nomi und Sun die Gelegenheit wahr und nehmen das Mikrofon für Capheus und Lito. Irgendwie verwandeln sich die beiden jeweiligen Antworten in eine vernünftige Antwort. Hier gehen wir zu einem Stück filmischer Poesie über, während die acht Sinne einen Gruppengeist bilden und die beiden Fragen beantworten. Ja, auch Will, Riley, Kala und Wolfgang machen mit.Werbung'Wer bin ich?' Jeder Sensate fragt sich über das langsame Summen von Generic Inspiring Music. Ich habe mir die gleiche Frage gestellt, als ich diese Szene gesehen habe. Währenddessen kehrt Will in Whispers 'Gedanken zurück. Seltsam: Whispers hat eine Freundin? Zumindest basiert er auf den sehr belasteten Interaktionen in dieser Szene. Diese Besuche werden mehr als ein wenig langweilig; Warum hören wir nicht mehr Whispers? Nomi erinnert uns: Wir brauchen Informationen über Flüstern. Bis jetzt wissen die Sinne nicht wirklich, wer er ist. Sie wissen, dass er mit BPO zusammenarbeitet, was bisher eine Bedrohung für die Sinne war. Beim dritten Besuch zeigt Whispers, dass er die Kontrolle hat. 'Das ist ein Kostüm', sagt er über seinen grauen Anzug. 'Und das ist ein Krieg.' Der Raum, den Will sieht, ist ein Trugbild. Alles ist gelogen. Nichts ist wahr. Als Betrachter ist es an dieser Stelle sehr schwer, die grundlegende Realität zu erfassen. 'Ist ihr klar, dass sie dich zu Tode beschützt?' Flüstern sagt von einem gehetzten Riley. (Riley und Will sind um die Welt geeilt und haben sich vor Whispers versteckt. Ab der Premiere sind sie in Amsterdam versteckt.) Nomi sucht jedoch nach der Realität, und ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Option bevorzuge. Sie und ihre Freundin Amanita (Freema Agyeman) sind auf der akademischen Suche nach der Bedeutung von 'sensibel'. Sie erinnern sich vielleicht, dass sie in der letzten Saison synchronisiert wurden. Homo Sensorium , 'ein Vorläufer der Menschheit, der so gut wie ausgelöscht wurde. Die beiden finden einen Professor, der vielleicht Ideen zu diesem Thema hat - er bezieht sich auf den Verlust von Homo Sensorium als 'Massenvölkermord', was viel ist. Er zitiert auch Ludwig Wittgenstein, einen österreichisch-britischen Philosophen, der sehr real ist. Es gibt Zeiten, in denen ich meine Science-Fiction lieber nicht in die Realität vertiefen möchte. Dies ist eine dieser Zeiten. Sense8 gehört nicht in einen Hörsaal.WerbungTrotzdem ist es immer gut zu sehen, wie Nomi Fakten abrüttelt und alles erklärt. Das ist größtenteils ihre Rolle: Nomi stellt sicher, dass wir wissen, was los ist. Sie spürt Whispers auf, indem sie mit seinen ehemaligen Kollegen spricht, die eine Vorstellung davon zu haben scheinen, was ein 'Sensat' sein könnte. Ich möchte alle an ein kleines Mädchen namens Sara Patrell erinnern. Sara war in den ersten Folgen der ersten Staffel wichtig. Will hatte den Verdacht, dass Saras Mord etwas mit Jonas (Naveen Andrews) und Whispers zu tun hatte. Als Polizist hatte er Visionen von einer jungen Sara gehabt, die von Whispers lobotomiert wurde. Sara war die erste, die Will davor warnte aussehen bei Whispers, damit er nicht in Wills Gedanken kommt. Jetzt schaffen es Nomi und Amanita zu Sara nach Hause, wo sie die Mutter des Mädchens verhören. Es stellt sich heraus, dass Sarahs Zuhause eine Art Brutstätte für Sensate und Sensate-Jäger ist. Wir finden heraus, dass Whispers einmal von Dr. Mathison «, und er unterrichtete Sara. Will erinnert uns an die Theorie, dass Whispers Sara getötet hat. (Wir wissen immer noch nicht warum, aber es scheint klar, dass sie eine Sensation war.) All diese Forschungen gipfeln im großen Finale der Episode: Will entdeckt, wo Whispers ist. In einem Moment, in dem der 'Arzt' nicht wachsam ist, schlüpft Will in seinen Kopf und stöbert mehr als nur ein bisschen herum. Die Sensaten als Team entdecken, dass Richard Wilson Croome, ein verwirrt aussehender rothaariger Mann, Whispers 'Vorgesetzter bei BPO ist. »Wir holen Sie ab«, flüstert Will einem sehr panischen Bösewicht zu. ('Es gab eine Verletzung!', Flüstert Hollers und spricht vermutlich über sein Gehirn.)Werbung Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 3: Mutualismen verpflichten Es ist ein Verstoß aufgetreten! Lesen Sie: Großer Erfolg für die zentralen acht Charaktere, die uns wichtig sind. Dies bedeutet, dass Will genauso leicht in das Gehirn des Flüsterns gelangen kann wie der Bösewicht in das Gehirn von Will. Episode 3 beginnt mit Will und Whispers, die sich nur ein wenig unterhalten. In Wills echt Welt, er hängt mit seinem Cluster zusammen, alle nippen an Bier und feiern ihren jüngsten Erfolg. 'Das war die längste Absteckung meines Lebens', seufzt Will. Wir auch. Und es dauerte nur ein 90-minütiges Special plus eine ganze Folge! Der Cluster, der weiß, dass er die Kontrolle hat, legt seine Bedürfnisse fest: Er möchte sich mit BPO treffen. Insbesondere möchten sie sich mit Richard Wilson Croome treffen, dem Mann, der für BPO verantwortlich ist (später in der Folge erklärt Will, dass er eine höhere Position in der Organisation erreichen wollte: „Ich weiß, was Fahndungen kosten“, sagte er sagt: 'Ich wusste, dass jemand Whispers zur Rechenschaft ziehen würde.' Es ist keine schreckliche Idee - sehen Sie, wie jemand etwas Schlechtes tut, suchen Sie nach der einen Person, die sie zurechtweisen kann.) Durch etwas von Nomis Magie senden die Sinne einen Text an Croome : 'Jonas.' Sie wollen, dass Jonas Maliki (Naveen Andrews) lebt. Zuletzt haben wir gesehen, dass er von BPO gefangen genommen wurde und es vielleicht nicht so gut geht. Das große Ereignis dieser Episode - etwas, das im Trailer für diese Staffel vorhergesagt wurde - ist, dass Sun ihren Weg aus dem Gefängnis findet. Es ist eine dieser Sequenzen, in denen Sense8 zeigt, was es am besten kann. Die Idee hinter diesem ganzen Schebang ist, dass acht Leute arbeiten zusammen kann fast alles besiegen. (Es ist eine Metapher! Es ist!) Wenn die Sinne sozusagen „Fähigkeiten“ tauschen, werden sie zu einem Superhelden, der lange Action-Sequenzen und eine gesunde Menge an Badassery genießt.Werbung'Ich bin in Schwierigkeiten', sagt Sun zu Nomi, die mit Amanita eine Nacht in der Stadt verbringen will. (Ein Sensat zu sein ist harte Arbeit! Du noch nie Spaß haben.) Sun nicht bedeuten um aus dem Gefängnis zu fliehen - dafür ist sie zu aufrecht. Aber ihre Kameraden machen schnelle Arbeit in einer wirklich umwerfenden Flucht. 'Wir haben gerade jemandem geholfen, aus dem Gefängnis auszubrechen', sagt Nomi nach der ganzen Tortur voller Ehrfurcht. Das ist wirklich eine willkommene Erleichterung: Dies bedeutet, dass Sun in dieser Saison tatsächlich etwas zu tun hat! Sie wird nicht im Gefängnis rumhängen und Wandbilder malen! Sie rennt mit ihrer Freundin zu einem sicheren Haus, wo sie, wie ich Ihnen versichern kann, wahrscheinlich nicht sicher ist. Die andere große Neuigkeit ist, dass Wolfgang einen anderen Sinn trifft. Nicht jemand in seinem Cluster. Nein, diese Frau ist Lila Facchini, eine schleichende Italienerin in einem Neckholder-Top, die während seines Treffens mit dem seltsamen Clubbesitzer aus der letzten Folge auf Wolfgang klettert. (Ich fürchte, das Club-Rätsel wird für die Ewigkeit eines sein. Es sei denn, dieser Clubbesitzer ist heimlich auch ein Sensat, was interessant sein könnte.) Es stellt sich heraus, dass Lila es nicht ist Ja wirklich Wolfgang eine kleine Aktion auf der dritten Basis in der Öffentlichkeit geben. Sie tut es durch ihre sensible Verbindung. 'Willst du spielen?' fragt sie Wolfgang und reibt sich beim Abendessen den Hals. Anschließend lernt Wolfgang, wie man einen Sensaten aus einem anderen Cluster „besucht“. ('Du musst es wirklich wollen!', Ruft er aus, als er ihren Hals küsst. Im Namen von Kala bin ich sehr sauer auf Wolfgang für dieses Taschentuch. Nimm dein Neckholder-Oberteil woanders hin, Lila. Ich habe ein paar zu versenden !)WerbungIn anderen sensiblen Bereichen brauen sich Probleme zusammen. Lito mietet eine neue Wohnung bei Hernando (Alfonso Herrera) und lädt Daniela (Erendira Ibarra) zum Einzug ein. In Nairobi steigen die Wasserpreise aufgrund von Kommunalwahlen. (Markieren Sie meine Worte: Capheus wird für ein Amt kandidieren oder so etwas. Warum sollte man es sonst erwähnen?) Leider endet die Episode mit dem vielleicht größten Info-Dump von Netflix. Zuerst trifft sich Will mit Jonas an einem Bahnhof, wo er Folgendes erfährt: - Angelica war früher bei BPO beschäftigt. - - Homo Sensorium ist genetisch kodiert - aber wir sind uns nicht sicher, welches Gen hier funktioniert. - Jonas ist der letzte seiner Gruppe. - Angelica brachte einen weiteren Cluster zur Welt. In diesem Cluster gab es einen Mann namens Todd, der Schurke wurde. Er wird gezeigt, wie er Angelica flüstert: „Sie können uns dazu bringen normal. 'Vermutlich spricht er über eine Version von BPO. - Sensates bekommen selten Krebs. ('Krebs. Eine Seltenheit für uns.') Als nächstes trifft sich Will mit Croome, dem oben genannten verwirrten Mann und Leiter von BPO. Sie treffen sich in einem Kunstmuseum vor Rembrandts 'The Night Watch'. Wilson gibt eine längere Metapher über die ursprüngliche Absicht des Stücks, durch moderne Präsentation verstümmelt zu werden. Die Mathematik hier lautet: 'The Night Watch' = BPO. Rembrandt = Wilson. Folgendes gibt er preis: - BPO wurde auf der Idee gegründet, dass Homo Sensorium und Homo Sapien Sapien brauchen einander - es ist eine symbiotische Beziehung. - Was hat diese gesunde Interdependenz verändert? „Dasselbe, was alles andere verändert hat. 9/11. ” (Stellen Sie sich eine verwirrte blonde Frau vor, die ihr Notizbuch auf einen Schreibtisch knallt. Ich höre diese Zeile.)Werbung- Grundsätzlich macht Wilson BPOs Schurkerei dafür verantwortlich, dass Sensates 'eine Bedrohung für Geheimhaltung und Souveränität' darstellen. - Er will Will helfen. Er will Zeit und Vertrauen von den Sinnen. Um es zu beweisen, gibt er Will 'Blocker', damit unser Polizist Protagonist Whispers von seinem Kopf fernhalten kann. Großer Gewinn! Armer Kerl, er wird diese Zeit nicht bekommen. Nicht, weil die Sinne ihm nicht vertrauen - er stirbt fast sofort, nachdem er Will gebeten hat, BPO zu helfen. So wissen wir, dass Croome ein guter Kerl war: Er stirbt. Flüstern tötete ihn durch einen seiner zombie-gefesselten Sinne. Natürlich.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Im Bild: Richard Croome (links) und Will Gorski. Folge 4: Polyphonie Sense8 würde mein Leben viel einfacher machen, wenn es seine auf langsame Musik montierten Montagen loswerden würde. Ich stelle mir vor, Sie sollten diese Sequenzen in einem romantischen Dunst sehen, in den Sehenswürdigkeiten und Geräuschen ertrinken und leicht hin und her schwanken. Diese waren in der ersten Staffel ergreifend, aber bei all der Action der zweiten Staffel bin ich müde davon. (Die Krone ist schwer. Ich schaue beruflich fern.) Trotzdem macht es immer Spaß zu sehen, wie Sun ihr Ding macht. Wenn sie also ihre Glieder in neu gewonnener Freiheit streckt, ist das ziemlich befreiend. Für einen Moment ist es so, als wäre alles in Ordnung für die Sinne: Will hat die Blocker, Sun ist frei und Wolfgang hat einen neuen Sexpartner, der nicht Kala ist. (Ich bin verrückt danach. Je früher wir 'Tschüss, Lila' sagen, desto glücklicher werde ich sein.) Sie hat schicke Autos, coole Klamotten und wirkt über diese ganze 'sensible' Sache super erschöpft. Wie der Danny Zuko von Homo-Sensorien .Werbung„BPO. Wie vermeidest du sie? ' Wolfgang fragt sie. 'Das tust du nicht', antwortet sie und bläst Rauch aus dem Fenster. Sie hat einen Deal mit ihnen, weil sie es ist cool; wir verstehen es. Ich mag sie immer noch nicht und jetzt ich bestimmt Vertraue ihr nicht, vor allem, weil sie Kala früher in der Folge effektiv weggefahren hat. Ihr Jungs, Kala wollte gerade Wolfgang küssen! Wir standen kurz vor unserer kathartischen Freilassung, als zwei Charaktere einen lang erwarteten Kuss ausführten! Ich krähte. Ich schrie. Lila erschien. ich schrie beim Lila. Kala ging und humpelte zurück in ihr trauriges Leben mit Rajan, wo sie wohl beide Leibwächter brauchen. Die zweite musikalische Sequenz in dieser Episode - yup, das macht zwei - ist eine Mischung aus einem Aufstand in Nairobi, einem Protest in Indien und einer Panikattacke in San Francisco. Nomi fühlt sich nicht so gut, wenn sie in Bugs Haus eingesperrt ist, und sie bricht zusammen, als Amanita geht. 'Sie haben einen großen schlechten Tag', sagt Amanita in einer schlecht formulierten Untertreibung. Der Aufstand / Protest / Panik deutet, obwohl er auf langsame, romantische Musik eingestellt ist, auf eine rasante Aktion hin. Es gibt Unruhen im sensiblen Land. Capheus in Kenia wird sicherlich irgendwie mit der Wasserkrise zu kämpfen haben - das heißt er wird für ein Amt kandidieren. Das ist eine Tatsache, die ich kenne, weil er immer wieder inspirierende Dinge tut, wie Kinder vor einem Wasseraufstand zu retten. Ich weiß es besonders, weil er im Fernsehen über „Basisaktivismus“ als Gefallen für seine Reporterin spricht. Auch Reporterin Freundin ist eine verdammte Freude. Hoffen wir, dass sie zurückkommt. Ich bin dabei für das großartige Fernsehen, aber hauptsächlich für die fabelhaften Beziehungen in dieser Show. Mehr Kala und Wolfgang! Mehr Riley und Will! Mehr von Capheus und seiner Freundin!WerbungApropos Will, er ist einfach entzückend, wenn er eifersüchtig ist. Riley trifft auf eine alte Flamme, als sie die chemische Natur der „Blocker“ untersuchen, die ihm gegeben wurden. Riley hat eine Vergangenheit, erinnerst du dich? Bevor sie einen konked-out Will durch Amsterdam führte, war sie DJ mit all diesen „coolen“ Freunden, die Mützen tragen. Ein solcher Freund namens Puck kehrt zurück, um die Pillen zu analysieren. Sie sind nicht sehr hilfreich. Jedoch, Dies ist ein lustiger Moment, weil Lito besucht und Will eifersüchtig wird. Lito ist eine unerschlossene Quelle für Humor in dieser Show. Wenn ein wahrer Hipster-Drogenexperte Litos Film 'kitschig' nennt, sieht unser sensibler Schauspieler verwundet aus. Es macht fast alle Montagen in dieser Episode wieder gut. Und Will, na ja. Immer wenn Will im Namen von Riley, seiner platinhaarigen Liebe, sträubt, hollar ich. Oh hallo! Erinnerst du dich an den mexikanischen Reporter Raoul aus dem ersten Cluster der Angelica? Er traf Lito einmal. (Jeder in dieser Show hat sich bereits getroffen, was meiner Meinung nach eine Regel ist, um irgendwo zu schreiben.) Die beiden hatten einen kurzen Streit, bevor er verschwand. Litos Besuch bei Raoul funktioniert ähnlich wie der Besuch bei Sarah in der ersten Folge. Die Sinne graben ein bisschen und finden schließlich einen Videobeweis von Zombieland! Zombieland ist, wie ich jetzt auf BPO verweisen werde. Ich denke, Folgendes ist passiert: Angelicas ursprünglicher Cluster hat beschlossen, mit einer coolen neuen Organisation namens Biological Preservation Organization zusammenzuarbeiten. BPO war eine Minute lang lustig und nett, während alle versuchten, diese „obligate Gegenseitigkeit“ herauszufinden. Sie haben versucht, Menschen in Sinne zu verwandeln! Es war alles lustig und gut, bis Whispers kam und beschloss, die sinnliche Kraft für schlecht zu nutzen.WerbungLassen Sie uns zum Schluss über Detective Mun sprechen. Hallo, Detective Mun. Du bist der einzige Charakter, den ich in einem Kampf als beste Sonne gesehen habe. (Nun, du hast sie fast besiegt.) Du hast sie auf ein Dach gejagt, wo du sie im Regen bekämpft hast. Ich weiß, dass du Sun jagst und das bedeutet angeblich, dass du ein Bösewicht bist, aber ich mag dich. 'Du bist sie', sagt Mun, als er seinen Gegner ausschaltet. Was bedeutet das? Ist sie die Liebe deines Lebens? Ist sie diejenige, auf die du gewartet hast? (Entschuldigen Sie meine Liebe.) Die Sonne entkommt, was gut ist. Aber ich möchte, dass Detective Mun hier bleibt. Natürlich, genau wie es scheint, laufen die meisten Dinge für den Cluster gut, Jonas 'Leben verschlechtert sich. Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten Folgen einen Jonas-Zombie sehen werden. Ich freue mich nicht darauf.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 5: Angst hat nie etwas repariert Es ist leicht zu vergessen, dass unsere ziemlich selbstbewussten Hauptfiguren eigentlich alle Flüchtlinge sind. Sun ist ein entkommener Sträfling, Nomi ist ein ehemaliger Hacker, der immer wieder gegen das Gesetz verstößt, und Will und Riley werden anscheinend für immer Maulwurfsleute sein, die sich in sicheren Häusern in Amsterdam verstecken. Sogar Lito, der Filmstar, wird von seiner kostbaren Karriere gefangen gehalten. Die fünfte Episode markiert den Moment, in dem die Sinne aufhören, „Flüchtlinge“ zu sein und zurückschieben. Wie Nomi sagt: 'Ihr Leben wird entweder durch das System oder durch die Art und Weise definiert, wie Sie sich dem System widersetzen.' Trotzige Sinne machen viel mehr Spaß als scheußliche Sinne.WerbungEs hilft, dass drei der acht Protagonisten in dieser Episode eine Art echte Veröffentlichung erhalten. Sun wohnt bei ihrer Lehrerin in Seoul. Sie trinkt alle hedonistischen Freuden der Freiheit wie Schüsseln Nudelsuppe und einen Welpen, der Szenen stiehlt. (Soll ich Ihre Show sehen? Geben Sie mir eine Zeitlupen-Welpenumarmung, die vertont wird.) Sie ist es nicht total frei - sie ist immer noch eine Flüchtling - aber das sonnenbeschienene Zuhause ihres Mentors ist weit entfernt von der Dunkelheit des Gefängnisses. Suns Fest ist auf „ Das Teilen-Lied ”Von Jack Johnson, eine brüllende Allegorie für die Tatsache, dass diese Sinne sehr viel miteinander teilen. Ebenfalls in dieser Montage: Lieber Capheus, der auf der Suche nach der mutigen Reporterin Zakia ist, die, wie sich herausstellt, in ihrem Büro einen guten Ruf hat: Sie ist dafür bekannt, dass sie während ihres Studiums mit einer Frau ausgegangen ist. Capheus entdeckt diese Höflichkeit einiger böser Mitarbeiter, die ihm raten, sich von Zakia fernzuhalten. Ich versichere Ihnen, er wird es nicht tun. Währenddessen stirbt Nomi - im Internet. Bug schlägt vor, dass sie 'E-Death' durchführt, was wie E-Mail ist, aber das Internet denkt, dass Sie tot sind. In dieser Episode ist ein freches Selbstbewusstsein vorhanden, beispielsweise wenn Amanita sagt: 'Können wir mit der ganzen schwangeren Pause aufhören?' Dies ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass Bug in dieser Episode etwas über Sinne erfährt. Sein Verstand, wie meiner, wenn ich diese Show sehe, ist überwältigt. Irgendwo in den schwangeren Pausen bekommt Nomi tatsächlich diesen E-Tod und sie verschwindet aus dem Internet. Sie ist nicht mehr nachvollziehbar! Freiheit (sorta) für Nomi!WerbungFreiheit bedeutet für Lito, seine Rolle als offen schwuler Filmstar zu akzeptieren. Die Fotos sind da draußen; Die Öffentlichkeit weiß von seiner Beziehung zu Hernando. Lito ist überzeugt, dass seine Karriere tot ist, und in Wahrheit ist es wahrscheinlich - seine Karriere, wie er sie kannte, kann nicht fortgesetzt werden. (Ich finde es toll, dass Bug, als wir sehen, dass Lito das Vertrauen in seine Arbeit verliert, offen die Verehrung für die Filme des Schauspielers erklärt. Bug lernt Lito sogar über Nomi kennen - er steht. Es ist wunderschön.) Lito beugt sich vor Neu Karriere, als er beschließt, der Großmarschall der Sao Paulo Pride Parade zu sein. Er wird kein Flüchtling der mexikanischen Medien sein. Er wird eine verdammte Ikone sein. Ich bin neugierig - warum ist Lila immer noch da und versucht Wolfgang zu verführen? Ich weigere mich, sie anzuerkennen und denke auch, dass sie böse ist. Dieses Mal ist sie nackt und rutschig und ich möchte sehr, dass sie stirbt. Ähnlich empfinde ich Rajan, Kalas nutzlosen Ehemann, dessen putzender Vater Bombays übermütigster Politiker ist. (Im Gegensatz dazu ist Kalas Vater der süßeste Mann auf dem Planeten. Er wird von Anupam Kher porträtiert, möglicherweise einem der berühmtesten Schauspieler Indiens.) Es gibt einen schwelenden Konflikt zwischen den beiden Vätern, der sich bei wöchentlichen Familienessen präsentiert. 'Der beste Teil der Woche!' Ruft Kala während einer solchen unangenehmen Mahlzeit aus. Kala ist sehr bemüht, zugänglich zu sein. (Wir würden sagen, sie läuft vor ihrem Bedürfnis davon, höflich und / oder perfekt zu sein. Das könnte man auch von Frauen überall sagen.)WerbungDas aktuell Der beste Teil der Episode ist die Rückkehr von Detective Mun, der nach Sun sucht. Der Höhepunkt seiner Rückkehr ist, dass er zugibt, dass er Sun für unschuldig hält. Er spürt etwas faul an Suns Flucht. (Wie haben ihr acht Leute dabei geholfen und ein Hacker in San Francisco hat das gesamte Gefängnis auf magische Weise freigeschaltet? Sie meinen, das ist nicht unter dem Radar geflogen?) Die Musik in dieser Show ist ebenso wie die Show selbst ehrgeizig. Meistens wird es als stöhnender Effekt verwendet - siehe 'The Sharing Song'. Diese Episode löst sich mit der Rückkehr von 'What’s Up', der Hymne aus der ersten Staffel, wieder auf. Abgesehen davon, dass es ein perfekter Song ist, ist es die Karaoke-Nummer, die zuerst die Sinne vereint. In dieser Episode entwickeln die Sensaten einen Plan, um mehr Sensaten (wie Lila) aus dem Versteck zu „locken“. Die Idee ist, dass sie eine Armee brauchen, wenn dies ein Krieg ist. Riley Blue färbt ihre Haare wieder blau und betritt die Bühne in Amsterdam zum DJ. Welches Lied remixt sie? Natürlich 'What’s Up'. In der bislang perfektesten Sequenz der Show tanzt der Cluster gemeinsam in einem Club in Amsterdam auf der Bühne. Andere Sinne, die das Vorhandensein eines unterwegs lebenden Clusters spüren, kommen zu einem Besuch vorbei. 'Das war nachlässig, Will', sagt Whispers. Er ist heutzutage ein selbstgerechter Bösewicht, der über die 'notwendigen externen Effekte' der Verbesserung der Menschheit stöhnt. Denken Sie daran: Croome ist tot. Ich denke, dies bedeutet, dass Whispers jetzt der Leiter von BPO ist. Das ist kein gutes Zeichen. ('Die Schwarze Pest hat Schwachstellen und verängstigte Menschen aufgedeckt', erzählt er Will bei einem niedlichen London-Besuch. Großartige Beobachtung, Sir. Was ist mit all den historischen Referenzen in dieser Saison? Zuerst 9/11, jetzt die Schwarze Pest.) 'Nein, das hier war unglaublich “, antwortet Will, als er und Riley vor den Behörden fliehen. Sie sind wieder Flüchtlinge. Art von.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 6: Oben isoliert, unten verbunden Sense8 hat eine umfassende Erzählung, so dass man leicht vergisst, dass es wahrscheinlich eine Welt jenseits der des Clusters gibt, die wir kennen und lieben. Die Charaktere, die wir bisher getroffen haben, sind nur ein Teil der sensiblen Bevölkerung. Und, wie Jonas uns zu Beginn der Saison sagte, Schätzungen der Bevölkerung für Homo Sensorium reichen von Tausenden bis Zehntausenden. In Episode 6, offiziell in der Mitte der zweiten Staffel, dreht sich alles um die anderen Sinne. (Lila ist eine von ihnen. Seufz.) Sie sind alle skurrile Besserwisser, die dringend benötigte Informationen liefern Homo Sensorium Lebensinformationen, die sowohl der Hauptcluster als auch das Publikum benötigen. Zuerst treffen wir den alten Mann von Hoy, der es vorzieht, seinen Namen nicht mit Riley und Will zu teilen. Er hat einen schottischen Brogue, ein Paar Wanderschuhe und ein umfassendes Wissen über Homo Sensorium . Wie jeder andere neue Sensat vertraut er den Protagonisten nicht. 'Das Leben mit Betablockern ist überhaupt kein Leben', sagt er Will. Anscheinend nehmen die meisten Sinne Betablocker. Dies bedeutet, dass die meisten Sinne auf der Flucht vor BPO sind. Als nächstes treffen wir Puck, den Drogendealer, der in Episode 4 die Betablocker auf Riley analysiert hat. Es stellt sich heraus, dass er kein Sapien ist! Nein, er ist ein frecher Sensat, der Riley begeistert. 'Nun, das ist eine magenaufreibende Häuslichkeit', sagt er in Bezug auf einen süß sprechenden Willen. (Er liegt nicht falsch. Will und Riley haben eine zuckersüße Süße angenommen, die nicht gut zu meinem Magen passt.) Er ebenfalls traut Will und Riley nicht Laut Puck sind die meisten Sensate BPO-Mitarbeiter. Sein Rat: Machen Sie Ihre eigenen Blocker und rennen Sie weit weg von anderen Clustern. Puck leckt Rileys Gesicht und fährt mit dem Motorrad davon. Du erinnerst dich an Lila. Sie ist zurück und besucht Wolfgang unter der Dusche. Sie hat eine Waffe. (Mag sie immer noch nicht.) Die gute Nachricht ist, dass sie diesmal tatsächlich Informationen für uns hat! 'Der Kannibale', murmelt sie, als Wolfgang ihr ein Bild von Whispers zeigt. Sie fügt hilfreich hinzu: „Clustercide. Die Geschichte ist, dass er sein eigenes gegessen hat. “ Es tut uns leid. Flüstern aß sein sensibles Cluster? Die Erwähnung von Whispers erschreckt wirklich alle in dieser Episode. Erst jetzt wissen wir, dass er einen anderen, vielleicht genaueren Namen hat: den Kannibalen. Um nicht übertroffen zu werden, servieren Nomi und Amanita auch selbst erstklassige Informationen. Sie besuchen die Hütte, in der Angelica und ihr erster Cluster (einschließlich Todd und Raoul) Nachforschungen anstellten. Durch einen Besuch in früheren Erinnerungen entdeckt Nomi, dass Angelicas Forschung schrecklich schief gelaufen ist, als sie nach Chicago ging. Etwas ist passiert und zwei von Angelicas Clustern sind verrückt geworden. Jonas sagte uns, dass Todd seine Sensibilität zerstören wollte. In dieser Folge sehen wir, wie Raoul die Kabine in Brand setzt und Angelicas Forschung zerstört. Also, wer ist der Böse in der Situation? Ich hatte das Gefühl, dass Angelica trotz all ihrer Freundlichkeit mit Whispers nicht so großartig ist, wie wir dachten. In welchem ​​Fall ist Raoul der Gute? Ist Todd? Dies ist die Folge, in der Sense8 bekommt wirklich seinen Groove zurück. Abgesehen von allen wichtigen Informationen verbringt Capheus die Nacht mit Zakia! Wolfgang und Kala schließlich Verbringen Sie die dringend benötigte sexy Zeit miteinander und Lito hält eine mitreißende Rede bei der Pride Parade in Sao Paulo. Ich johlte! Ich weinte! Ich lachte! (Es kann nicht nur ich sein. Diese Show lehnt sich sehr an den Humor an. Siehe: „Ich mag Sapiens. Ich meine, einige meiner besten Freunde sind Sapiens.“) Im letzten Info-Dump der Episode, Old Man of Hoy bringt Riley in die Highlands von Schottland. Er vertraut ihr jetzt, zumindest genug, um eine sensible Geschichte zu teilen. Wie die Überlieferung sagt: Im Frühjahr 1952 fand eine Konferenz mit dem britischen Luftwaffenstützpunkt in Zypern statt. Alle Haupthonchos der Welt befanden sich in der scheinbar sensiblen Version des Verfassungskonvents. Was sich herausstellte, war die Biologic Preservation Organization, eine Gruppe zur Verteidigung der Sinne. BPO soll auch die Geheimhaltung von Homo Sensorium. Da ist ein Harry Potter -ähnliche Logik hier von Muggeln gegen Sinne, nur in diesem Fall werden die Sinne verfolgt. Das Fazit all dieser Informationen ist, dass Riley nach Chicago muss. Hoy wird über ein Netz von Sensaten, das er 'Der Archipel' nennt, ein Treffen mit einem sensiblen Insider bei BPO arrangieren. (Hoy vergleicht den Archipel mit Google. Ich sehe die Metapher dort nicht wirklich.) In Chicago ging alles unter - Angelica, Raoul, Todd, Whispers und mehr. Leider muss Riley alleine gehen. Abschied von all dieser Will-Riley-Zeit.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 7: Ich habe keinen Platz in meinem Herzen für Hass Sense8 ist (soweit wir wissen) eine Fantasy-Serie, aber es wird darauf geachtet, dass sich die Ereignisse mit einem gewissen Realismus auflösen. Diese Episode zeigt eine Massenerschießung in New York City. Die Sinne erfahren es, weil Riley, die auf Geheiß von Old Man Hoy nach Chicago reist, während ihres Fluges auf sehr strenge Sicherheitsvorkehrungen stößt. Die TSA ist wegen dieses jüngsten Angriffs nervös. Amanita macht einen Kommentar zu 'Massenerschießungen, die jeden Tag in Amerika stattfinden', und sie liegt nicht falsch. Sense8 verbindet dieses Shooting jedoch mit der Realität der Show - es wird später offenbart, dass Todd, der Schurken-Sensat aus Angelicas erstem Cluster, der Schütze war. Wo frühere Episoden mit freudiger Freiheit für die Sinne flirten, die die Landschaft der Welt entdecken Homo Sensorium Gemeinschaft, dieser liefert harte Realität. Erstens gibt es diese Schießerei. Dann kommen Danielas Eltern, um sie gewaltsam aus Litos Freundschaft zu entfernen. Joaquin, ihr missbräuchlicher Freund aus der ersten Staffel, kehrt nicht so triumphierend zurück - zum Glück für Dani ist Lito auf dem Höhepunkt der Selbstakzeptanz und verscheucht erfolgreich das Böse. (Meine Notizen zu dieser Szene: „Oh mein Gott! Kofferkampf! Pinker Kofferprinzessin-Tiara-Kampf!“ Tatsächlich ist die Auseinandersetzung alles andere als gewalttätig. Auf diese Weise ist sie lito-artig.) Kala muss sich über Rajans Arzneimittel mit der Realität auseinandersetzen Unternehmen. Als Mitarbeiterin von Rajan entdeckt sie, dass abgelaufene Medikamente zu einem niedrigeren Preis verkauft werden. 'Diese Drogen werden an weit entfernte Orte geschickt', erklärt Rajan. 'Wir würden sie niemals an unsere eigenen Leute verkaufen.' Orte wie… Kenia? Denn hier lebt Capheus, und wenn Sie sich erinnern, hat seine Mutter ein chronisches Virus (vermutlich HIV), das Medikamente benötigt. Der hübsche Rajan war schon immer ein bisschen schläfrig. Zuvor war sein Hauptvergehen, dass er nicht Wolfgang ist. Jetzt sieht er immer mehr aus wie ein echter Bösewicht. Er ist Big Pharma. Rajans Korruption tut jedoch etwas Gutes: Sie spornt Capheus an, sich für ein Amt in Nairobi zu bewerben! Wer hat es genannt? Ich nannte es. Capheus, der Matatu-Fahrer, wird Politiker. Zakia ist begeistert; seine Mutter ist es nicht, da sein Vater im Kampf für Gerechtigkeit starb. Lito, der nach seiner Beziehung zu Sao Paulo wieder in Mexiko ist, kehrt zu seiner Agentur zurück und stellt fest, dass er keine Vertretung mehr hat. Sie haben ihn gefeuert. Freiheit macht Spaß, ist aber nicht immer einfach. In einer Szene, in der es weniger um den harten Schlag der Realität geht, trifft Sun Detective Mun am Grab ihrer Mutter. Detective Mun, verfolgen Sie unsere Kickbox-Heldin? Er ist es mit Sicherheit. Sie sehen, Mun hat vor vielen Jahren gegen Sun gekämpft, als sie noch Kinder waren. Offensichtlich hat Sun gewonnen. Die Kampfszenen von Sun sind fast immer der Höhepunkt dieser Show. Ich begrüße dieses besondere Duell dafür, dass Sun einen schwarzen Riemchenoverall trägt, der wahrscheinlich von Anthropologie stammt. Mögen wir alle so wild sein wie Sun Bak, der dabei einen Neckholder-Overall mit Culotte-Beinen trägt ebenfalls Kickboxen.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Was ist das für ein besonders sophomorischer Satz, den wir in der Mittelstufe gelernt haben? 'Löffeln führt zum Gabeln'? Nun, im Fall von Sun und Mun führt das Kämpfen zum Gabeln. (Oder besser gesagt, mit impliziter Gabelung küssen.) Dies ändert nichts an der Tatsache, dass er ein Detektiv ist und Sun ein entkommener Sträfling ist. Bitte, Mun, gib sie nicht ab. Das Hauptereignis der Episode findet Riley in Chicago - sie trifft sich mit BPO! Mit der Hilfe eines verwirrten Diego befindet sie sich in der Kirche, in der Angelica alle Sinne geboren hat. Nachdem Riley einen Blocker genommen hat, damit keiner ihrer Cluster ihr helfen kann, ist sie mit einem anonymen BPO-Insider völlig allein. Dieses Mädchen ist im Grunde ein anderer Informant. Nach meiner Interpretation gibt sie Folgendes preis: - BPO ist weitgehend gespalten. - Angelica arbeitete bis zur Geburt dieses neuen Clusters mit BPO zusammen. - 'Whispers' ist ein liebevoller Spitzname für Milton Bailey Brandt. Warum 'flüstern'? Weil die Stimme in deinem Kopf, die dir sagt, du sollst von einem Felsvorsprung springen, niemals schreit. Es flüstert. Egads. - Dies ist ein direktes Zitat: „Ein neuronales Transplantat ahmt die Verbindung eines Clusters nach und überschreibt das Bewusstsein eines Sensoriums gegenüber einem anderen.“ Dies war Angelicas Projekt. Wirklich, wir wollen nur wissen, wo Whispers (Brandt?) Ist. Und jetzt machen wir! Er lebt in 37 Milkwood, und die Sensaten werden diesen Ficker holen. Schnell wie eine Kugel oder einfach nur eine Homo Sensorium Cluster, der wirklich gut darin ist, Orte zu finden. Alle Sinne sind am Wohnort von Whispers. 'Glaubst du wirklich, du kannst einen Mann kaltblütig töten?' sagt eine Stimme hinter Will. Es ist Jonas. Erinnerst du dich, als ich sagte, er würde bald ein Zombie sein? Ja.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 8: Alles, was ich jetzt wirklich will, ist eine weitere Kugel Update: Jonas ist nicht tot Oder ein Zombie. Nein, er lebt das gute Leben in einem Penthouse von BPO, genau wie Sie. Nomi rechnet hier und formuliert es buchstäblich, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, warum ich am Leben bin. Hier geht es weiter: Der Vorsitzende braucht Flüstern. Aber Der Vorsitzende befürchtet Flüstern. Also hält er Jonas in der Nähe, um seinen bösartigen Schützling in Schach zu halten. 'Ich habe einen Deal mit dem Teufel gemacht', sagt Jonas und trinkt einen Schluck Whisky. Er sieht bemerkenswert entspannt aus für einen Mann, der normalerweise in einer Notlage ist. Ich dachte, dass dies die Folge sein würde, als wir einen Showdown bei Whispers, 37 Milkwood, sahen. Nun, ich dachte falsch. Whispers ist ein schneller kleiner Teufel, der in einem Hubschrauber entkommt. Praktisch für ihn, nicht so lustig für die Sinne. Allerdings ist diese Folge tut Geben Sie uns einen Showdown von epischen Ausmaßen. Oh, es liefert. Lila Facchini, eine schleichende Dame mit den coolen Ohrringen, ist zurück und macht keine sehr guten Dinge. Lilas Ehemann - der Clubbesitzer mit der unglücklichen Pilzfrisur - ist überzeugt, dass sie ihn betrügen wird. Alter, ich hasse es, mit dir zu brechen, aber sie betrügt dich bereits. Slick Lila dreht den Spieß um, indem sie ihrem Ehepartner sagt, dass Wolfgang ihn holen will. Warum neigen Menschen in diesem Universum dazu, Dinge zum Nennwert zu nehmen? 'Es ist Wolfgang!' sie keucht. Davon ist der kleine traurige Ehemann überzeugt. (Ich werde diesen Moment nutzen, um anzuerkennen, dass Lilas Darstellung der Femme Fatale vielleicht problematisch ist. Aber ich bin zu verärgert über ihren Charakter, um die Situation im Moment vollständig zu analysieren.) „Dies ist nur meine Art, Ihnen zu sagen, dass ich in Sie verknallt bin ', Schnurrt sie Wolfgang an. Entschuldigung, Lila, ich mag dich immer noch nicht! Der Rest dieses Hauptclusters auch nicht. Der Showdown findet statt, als Lila und Wolfgang sich zu einem angeblich unschuldigen Abendessen treffen. Unser Berliner ist ein ruhiger Kerl, besonders im Vergleich zu seinem Überschwang Sensorium Gegenstücke. In seinen Szenen sprechen normalerweise Kala oder Felix, sein allgegenwärtiger Kumpel. Diese Episode erinnert uns daran, dass der sensible Cluster sich liebt, aber nicht kennt einander so gut gerade noch. Wolfgang geht spazieren und besucht alle seine Gruppen. 'Warum ist Wolfgang hier?' Amanita fragt Nomi. 'Er hat es nicht gesagt, aber er redet trotzdem nicht viel.' Wahrnehmend. Trotz seines Schweigens stellen die Sinne fest, dass er Lila trifft, und dies ist eine Falle. (Wo ist Admiral Ackbar, wenn Sie ihn brauchen?) Folglich tritt unser Hauptcluster in einem Duell gegen Lilas Cluster an und es ist episch. Episch darin, dass sowohl Wolfgang als auch Lila mehrere Restaurantgäste töten. Episch darin sehen wir ein ganzer Cluster das sind nicht unsere Protagonisten. Sie sind fast so schlecht. Lilas Rucksack hat eine Art Magneto von X-Men Ethos: Sie wollen in einer Welt von nur leben Homo Sensorium. Lila möchte, dass Sensates die Stadt übernehmen - wenn Wolfgang sagt, dass er nicht daran interessiert ist, Homo Sapiens auszulöschen, duellieren sie sich! Ich wünschte, ich wäre nicht so begeistert von diesem Ereignis - Menschen starben, wissen Sie -, aber es ist einfach so befriedigend zu sehen, dass der gesamte Cluster beschäftigt ist. (Nomi, unsere Internet-Expertin, ist nicht anwesend, weil sie stolpert und fällt. Und bekommt eine Gehirnerschütterung. Okay.) Die Sinne sind im Allgemeinen selbstbewusste Leute. Sie sind gefährdet, aber ruhig. Es ist beeindruckend. Es ist also schön zu sehen, dass sie ab und zu erbärmlich sind, wie wenn Lito in einem blauen Strampler herumtreibt. Im Moment trauert Lito um seine Karriere - er ist in einer Notlage. Despondent Lito ist mein Lieblings-Lito. Er besucht seinen Cluster, ohne es zu merken, wirft Töpfe in Nomis Küche um und weint in Suns Kissen. Auch lustig: Die Sinne ärgern sich leicht über ihren klagenden Kumpel. Wir haben ernsthafte Dinge zu erledigen, Lito. (Eine gestörte Sonne macht besonders viel Spaß.) In der Welt von Sun bereitet sie sich darauf vor, zur jährlichen Gala ihrer Familie zu gehen, wo sie sich endlich ihrem Bruder stellen und ihren Namen klären kann. Nomi entdeckt, dass sie Sun durch eine „Hintertür“ hereinbringen kann, die eigentlich nur ... eine Hintertür ist. Sun muss sich allerdings als Kellner ausgeben. 'Weißt du etwas über Barpflege?' Fragt Nomi. Sun schüttelt den Kopf. 'Scheisse.' Oh, aber warte - wer mischt einen Cocktail-Shaker herum und mischt sich eine Margarita in Nomis Küche? Lito, immer noch im Schlafanzug. Er erklärt, dass er gelernt hat, Bar für den Film zu pflegen Blutbefleckter Tequila. Bitte, Sense8, Lass uns diesen Film sehen. Die Episode endet damit, dass Wolfgang blutig aus der Szene des Duells flieht Homo Sapien Wrack zu seinen Füßen. Dies wird Konsequenzen haben, aber es war cool, solange es dauerte.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 9: Was Familie eigentlich bedeutet Das Thema dieser Episode sind Eltern. Die Mission, um jeden Preis zu flüstern, steht immer noch im Mittelpunkt der Show, aber hier Sense8 Es dauert einen Moment, um einige persönliche Erzählungen auf Kosten der Dynamik auszufüllen. Dies ist jedoch eine Schnellfeuershow, daher ist die Stille eine willkommene Erleichterung. Für Nomi gibt es eine Hochzeit: die ihrer Schwester. Die Hochzeit hat sehr wenig mit den Ereignissen der zweiten Staffel zu tun und stellt mehr als ein paar Charaktere vor, die wir wahrscheinlich nicht brauchen. Hier geht es jedoch mehr um Nomis Reise als Transgender-Frau im Jahr 2017 - etwas, das in dieser Saison bisher nicht angesprochen wurde. Wie wir herausfinden, sprechen Nomis Eltern nicht viel mit ihr und freuen sich nicht, dass sie bei der Hochzeit sein wird. Sie nennen sie 'Michael' und bestehen darauf, dass sie eine Hure der Aufmerksamkeit ist. Zu ihrer Ehre besucht Nomi immer noch die Hochzeit ihrer Schwester und stößt auf ihre Schwester an. (Beim Toast geht es hauptsächlich um Nomi, aber funktionieren die meisten Toasts nicht so? Zumindest ist der Toast eine gute Gelegenheit für uns Zuschauer, etwas über Nomi zu lernen.) Ich habe in meinen Notizen geschrieben: „Scheiße wird bei dieser Hochzeit untergehen. ' Sicher genug, genau dann, wenn die Gelübde beginnen. Die Polizei kommt, um Nomi zu verhaften und erklärt sie zum Flüchtling des Gesetzes. Aber Moment mal - Nomi ist tot, zumindest im Internet. Als Amanita eine Szene macht und einen Haftbefehl verlangt, kommt die Polizei mit leeren Händen. Um zu booten, sträubt sich Nomis Vater und sagt: 'Geh weg von meiner Tochter.' Es ist das erste Mal, dass Mr. Marks dieses Wort verwendet, um sich auf Nomi zu beziehen. Es ist schon eine Weile her, dass wir Wills Vater besucht haben, einen alternden Alkoholiker, der in einem Bootshaus in Chicago lebt. Diego hier erinnert uns daran, dass er existiert und es ihm immer noch nicht so gut geht. Tatsächlich stirbt er. Als Riley in der Nähe des Bettes des älteren Gorski schwebt, jammert Will, der Riley aus Amsterdam besucht, um seinen Vater. Aber oh, die Kraft von Homo Sensorium ! Gerade als er seinen letzten Atemzug macht, erkennt Wills Vater Will selbst im Raum, nicht Riley. 'Willie?' er fragt. Wenn Sie mich entschuldigen, ich muss ein paar Zwiebeln hacken. In Kenia befasst sich der arme Capheus mit den Gefahren, gegen Mandiba, seinen mächtigen und korrupten Gegner, anzutreten. 'Worauf hast du mich gebracht?' er bittet um ein Foto von Van-Damme. All dieser Mut wird dich an gefährliche Orte führen, Capheus. Er erfährt von Silas, dem Milliardärsschurken der letzten Saison, dass er ein Kopfgeld hat. ('Es liegt irgendwo zwischen Prügel und Entführung', sagt Silas.) Das Thema der Elternschaft schwingt vom linken Feld, als Silas zugibt, dass er Capheus 'Mutter heiraten wird. Als ob Capheus nicht genug zu tun hätte, hat er jetzt einen Milliardärsstiefvater. Er sieht leicht verstört aus, aber im großen Schema ist dies wahrscheinlich eine gute Sache: Silas kann ihn beschützen. Bei der immer wiederkehrenden Jagd nach Flüstern spüren Riley und Diego die anonyme Frau von BPO auf, die sich mit Riley in der Kirche getroffen hat. Sie heißt Carol Cumberland und ihr Haus ist sehr gruselig. Geh nicht in dieses Haus, sagt Diego, der weiseste aller Charaktere. (In einer früheren Folge wies er ziemlich frech darauf hin, dass er weiß, dass er für die Handlung nicht wesentlich ist. Wenn jemand entbehrlich ist, ist es Diego.) Trotzdem brechen Riley / Will in das Haus ein, wo sie drei sehr handlungswichtige Artefakte finden: Angelicas altes Labor, ein Kinderbett, in dem einst ein halbbewusster Raoul untergebracht war, und Carol Cumberlands Leiche. Handgelenke geschlitzt, sie liegt liegend in ihrer Badewanne. Die Stimme, die dir sagt, du sollst von einem Felsvorsprung springen oder deine Handgelenke aufschlitzen, schreit nie. Es flüstert. Es scheint, dass dies das Haus war, in dem Angelica ein Experiment an Raoul durchgeführt hat - ein Experiment, das schief gelaufen ist, basierend auf seinem pflanzlichen Zustand in den Erinnerungen, die Riley und Will bezeugen. 'Sie versuchen uns zu sterilisieren!' Raoul schreit in einem solchen Rückblick. Dies ist eine neue Entwicklung. Hier dachte ich, BPO / Brandt / Whispers wollten waffen die Sinne. Aber sterilisieren? Ist das wirklich nur ein Massenvölkermord an der Homo Sensorium ? Ist dies das Kriegsflüstern, das zu Beginn der Saison erwähnt wurde? Die anderen Sinne sind ebenfalls mit Problemen konfrontiert, meist ohne Eltern. Kala wird von einem Freund von Rajan erschreckt, der ein sehr spätes Hochzeitsgeschenk überbringt, von dem ich sicher bin, dass es eine Art Bombe ist. Wolfgang trinkt Wodka und macht sich Sorgen über die Folgen des epischen Showdowns der letzten Folge, und Lito arbeitet verzweifelt daran, wieder ins Geschäft zu kommen. (Dani, normalerweise eine Fluff-Figur, beweist ihr Verdienst in dieser Episode, indem sie die Rolle von Litos Agent übernimmt. Mit einem kleinen Gewinn bekommt Lito ein Vorsprechen für einen Hollywood-Film namens Iberische Träume .) Sun geht es dagegen ziemlich gut. Abgesehen davon, dass sie Nomi hilft, bei der Hochzeit ein paar Finger zu knacken, verbringt sie die Folge damit, sich auf die Gala ihres Bruders vorzubereiten. Hoffen wir, dass wir das als nächstes sehen.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 10: Wenn die ganze Welt eine Bühne ist, ist Identität nichts als ein Kostüm Vorletzte Episoden sind in der Regel ein bisschen wie das Treten von Wasser - zumindest, wenn Sie Fernsehen betreiben. An diesem Punkt sind wir uns sehr bewusst, dass Sun in der letzten Folge an der Bak-Gala teilnehmen wird. Es wird wahrscheinlich auch einen Showdown zwischen Whispers und Will geben, so etwas wie der Vorfall in Island im letzten Jahr. Alle Ereignisse in dieser Episode sind entweder eine Grundlage für die Zukunft oder Vorsätze für Handlungsstränge, die im Finale nicht behandelt werden. Was die Vorsätze betrifft, gibt es nichts Schöneres, als zu sehen, wie Kala und Wolfgang über ihren Beziehungsstatus entscheiden. Kala hat seit Beginn der Show über ihr deutsches Liebesinteresse gewaffelt - sie ist zu 'gut', um ihren Ehemann Rajan zu betrügen, obwohl er ein böser Geschäftsmann ist, der Pennerpillen an kranke Menschen in Kenia verkauft. Ein bizarrer nächtlicher Anruf in dieser Folge scheint darauf hinzudeuten, dass Rajan noch schlimmer ist als ein böser Geschäftsmann. (Vielleicht ist das Futter für die nächste Saison? Aber ich schweife ab.) „Genug“, sagt Wolfgang zu Kala. Mir geht es genauso, Wolfgang. Genug von diesem Taschentuch! Kala beschließt, beide in eine neue Stadt zu fliehen, wo sie sich auf alle hedonistischen Freuden einlassen können, die das Leben bietet. Sie merkt jedoch an, dass sie 'Rajan sagen wird, wenn er nach Hause kommt'. Aus irgendeinem Grund denke ich, dass Rajan nicht nach Hause kommen wird. Währenddessen ist Will in einer Betäubung und ringt mit dem Tod seines Vaters. Es ist drogenbedingt - er hat die ganze Saison mit einer ruhigen Heroinsucht zu kämpfen. (Bevor er Blocker hatte, war Heroin die Antwort darauf, Flüstern fernzuhalten. Es hat ihm nichts Gutes getan.) Der Stupor ist ein Problem, weil die Sinne einen Kampf haben und sie es wissen. 'Wir kommen uns immer näher, Will', sagt Whispers während eines niedlichen Besuchs bei unserem Polizisten in Chicago. In anderen Vorsätzen bekommt Lito seinen Job: Iberische Träume Regie führte ein Mann namens Kit (der in der bislang bizarrsten Handlung von Andy Dick gespielt wird). Natürlich hilft Sun beim Vorsprechen - Sensates können allein nichts Unglaubliches tun. Dieser Cluster mag eine Gruppenarbeit. Aber Lito bringt Tränen in Kits (Andy Dick) Augen und - voila! - Unser Typ spielt eine Rolle in einem Hollywood-Film. Hollywood nach Sense8 ist wie Hollywood nach jedem anderen Film. Die Partys sind glamourös, die Leute sind unterwürfig und es gibt einen Überschuss an Poolposen und fluoreszierenden Getränken. Die Charaktere tragen alle Schals und sagen Dinge wie: „Oh, du einfach Muss treffe Lito. ' Alles Die Stars sind auf der Party, darunter ein Mann mit einer Zeitungsjungenmütze und einem Schal, der angeblich Johnny Depp ist. (Es ist nicht Johnny Depp.) 'Schau, wer es ist!' Daniela schnappt nach Luft. (Entschuldigung, Dani. Das ist nur ein Mann in einem Schal.) Litos fiktiver Co-Star ist Blake Huntington, in jeder Hinsicht der hübsche, bescheidene Schauspieler. Er flirtet mit Dani. Gut für Dani! Das Rennen von Capheus ist alles andere als gelöst - es dreht sich. Unser Busfahrer hält seine große Rede. Für eine Minute ist es die inspirierende Rallye, von der wir wussten, dass Capheus sie haben würde. Leider kommen Mandibas Männer und werfen eine Bombe in die Menge, was zu einer Massenpanik führt. Dies ist möglicherweise das erste Mal, dass ein Sensat an etwas versagt oder einem anderen Cluster Schaden zufügt. Will, drogenabhängig und herumstolpernd, versucht einem in Panik geratenen Capheus zu helfen, als ein Fremder versucht, seinen Bauch zu durchbohren. Aber Will ist zu hoch, um damit umzugehen, und Capheus wird aufgeschlitzt. Sun greift ein, um den Tag zu retten, aber es ist klar, dass es Will nicht gut geht. Capheus findet auch außerhalb des Clusters einen Freund - Superpower, einen von Mandibas Handlangern, der mehr als ein paar Gesichtstattoos hat. Superpower glaubt, dass er und der Busfahrer symbiotisch sind Homo Sapien und Homo Sensorium. „Getrennt, wir sind okay. Zusammen sind wir legendär. “ An anderer Stelle veranstaltet der Cluster eine „Intervention“ für Will, die sich in Amsterdam versammelt, um den Rekord zu verbessern. 'Capheus brauchte dich', züchtigt Riley. Zum Glück kehrt sie in Kürze nach Amsterdam zurück, wo sie sich mit ihrem Cluster-Freund wiedervereinigt. ('Der Sex ist ... ich kann ihn nicht beschreiben', erzählt sie Kala zu Beginn der Episode. Kala möchte, wie jeder Mensch, wissen, wie Sex mit einem anderen Sinn ist.) Sun ist derjenige, der sich auf den Sex vorbereitet echtes Ereignis. Sie trägt eine rosa Perücke und ein absurdes Kellnerinnen-Outfit und versucht sich am Barkeeper. (Lito, Mr. 'Ich habe das für einen Film gelernt', hilft aus.) Sie entfaltet ein Foto ihres Bruders und schaut es sich genau an. Mr. Bak, Sie werden das Finale dieser Show nicht überleben.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Folge 11: Du willst einen Krieg? Erinnern Sie sich an die Zeit in der zweiten Folge, als Whispers Will daran erinnerte, dass „dies ein Krieg ist“? Das schien damals prophetisch: Irgendwann in dieser Saison würden wir eine Art Showdown sehen. Und es wäre nicht wie bei den erschütternden Ereignissen in Island der ersten Staffel, als die Sinne Beute waren und vor Whispers 'Griff flüchteten. (Denken Sie daran: Andere Sinne bezeichnen ihn als 'Der Kannibale'. Er ist ein Jäger.) Dieses Mal ist der Cluster geeignet und bereit, sich zu wehren. Du wolltest einen Krieg? Du hast eins. Die erste der epischen Szenen des Finales findet bei der Bak Gala statt, wo Suns Bruder Joong-Ki wirklich eine Show zeigt. Er betritt die Bühne, um um seinen Vater zu trauern. Ich werde diesen Moment nutzen, um alle daran zu erinnern, dass Joong-Ki seinen Vater getötet und seine Schwester für den Mord verantwortlich gemacht hat. Familie, habe ich recht? Detective Mun kehrt hier nicht so triumphierend zurück. Anfangs ist alles etwas zu bequem - Mun kommt mit einem Haftbefehl in der Hand zu diesem riesigen Gala-Shindig. Sun schnappt nach Luft und es scheint, dass ihre potenzielle Zukunft sie tatsächlich davor bewahren könnte, etwas Verrücktes tun zu müssen. Vielleicht funktioniert das System zu ihren Gunsten? Aber nein. Das ist Sense8! Nichts funktioniert zugunsten des Clusters. Detective Mun wird erschossen - bitte stirb nicht! - und Joong-Ki schlägt einen Kampf. Nach einer Reihe von Explosionen zieht Sun ihre Kellnerinnenverkleidung aus. Es ist die lange verlorene Schwester / Sträfling, die ihren Vater ermordet hat! (Jede der Handlungsstränge der Sensaten könnte wirklich ihre eigene Show sein.) Was beginnt, ist eine epische Verfolgungsjagd durch die Straßen Koreas. Sun, nur in einen Büstenhalter und ein leuchtendes Höschen gekleidet, sitzt auf einem Motorrad und ihr Bruder sitzt in einem Auto. Mit jeder Folge von Sense8, Ich bin immer verblüffter über Nomis Fähigkeit, ihre Internetfinger in alles zu graben. Ich respektiere ihr Talent als Hackerin. Es ist nur so, dass manchmal ihre Handlichkeit ein wenig scheint zu praktisch. In dieser Folge hackt sie sich in das Sicherheitssystem des Gebäudes ein, in dem die Gala stattfindet. Als Joong-Ki sich von der Veranstaltung verabschiedet, hält Nomi ihn an seiner Stelle an. „Bekenne, deinen Vater ermordet und deine Schwester beschuldigt zu haben. Dann können Sie loslegen “, sagt sie über eine Gegensprechanlage. Und siehe da, er tut es, aber das bedeutet nicht, dass Sun nicht weniger in Gefahr ist. Die Idee eines „Krieges“ impliziert auch, dass es Allianzen und Pakte in der Mischung gibt - Kriege werden nicht alleine geführt. Die ganze Saison, so scheint es, haben die Sinne Verbündete in Form anderer Cluster angehäuft. Bisher hat fast jeder Cluster nicht so gut auf unsere wichtigsten Sinne reagiert. Puck vertraute ihnen nicht. Lila hat es bestimmt auch nicht getan. Dieser buddhistische Mönch, der Riley im Flugzeug getroffen hat, möchte so weit wie möglich von diesem Krieg entfernt sein. Trotzdem mussten wir wissen, dass die anderen Sinne zurückkehren würden, um zu helfen. Wer kommt zu ihrer Rettung, wenn Sun inmitten der Verfolgungsjagd mittellos bleibt? Warum, Puck, der schleimige Australier, der Riley liebt? Da Sun vorerst sicher in Korea versteckt ist, könnte der Rest der Sinne einen Moment brauchen, um sich mit ihrem persönlichen Leben zu befassen. Es überrascht nicht, dass Amanita und Nomi sich verloben und jeweils einen versteckten Ring in ihrem Schlafzimmer in San Francisco enthüllen. Ich möchte in der nächsten Saison einen formellen Antrag auf eine sinnliche Hochzeit stellen. In anderen schönen Ländern gestehen Kala und Wolfgang, dass sie sich lieben. Das ist wunderbar und überhaupt nicht unerwartet. Aber erinnern wir uns, dass Riley in der letzten Staffel, als Will und Riley ihre Liebe zueinander entdeckten, von Whispers gefangen genommen wurde. Die Zeit ist ein flacher Kreis und so wie Kala und Wolfgang aussehen, als wären sie bereit, es eine Beziehung zu nennen, taucht Lila auf. „Ich hatte keine Ahnung, wie sehr der Kannibale dich wollte“, sagt sie, bevor sie Wolfgang einigen maskierten Männern übergibt. Und natürlich taucht Whispers auf. Dies ist der Beginn des echten Krieges: Sie nehmen ein Gefühl, der Rest des Clusters wird nicht gut reagieren. BPO macht Wolfgang bösartige Dinge an - er ist an einen Tisch geschnallt und hat der Brust Elektroschocks versetzt, die im gesamten Cluster nachhallen. Wolfgangs Entführung stiftet den Plan an, dass Will die ganze Saison über geschlüpft zu sein scheint. Alle Sinne gehen nach London, wo sie sich tatsächlich hocken und zur Sache kommen. 'Business' ist in diesem Fall ein sehr organisierter und Lara Croft-artiger Angriff auf Whispers. Filmisch ist alles sehr aufregend. Ich werde jeden Tag gerne sehen, wie Nomi Marks Jonas Maliki schlägt. Narrativ ist es ein wenig verwirrend, wie die Elemente von Wolfgangs Rettung zusammenpassen, aber die Ereignisse entfalten sich so schnell, dass sie sich unvermeidlich anfühlen. Will 'besucht' Whispers, diesmal wirklich. Der Besuch ist real genug, dass er den Kannibalen schlagen und ihn ausschalten kann. Vier der Hauptcluster brechen in BPO ein und nehmen in Plastikanzügen das in Plastik eingewickelte Flüstern von den Räumlichkeiten. Bevor Sie fragen können, wie das Team die Anzüge überhaupt erhalten hat, sitzen sie in einem Krankenwagen und fahren in den Sonnenuntergang. 'Du wolltest einen Krieg?' Will fragt ein bewusstloses Flüstern. Damit endet die zweite Staffel von Sense8. Aber es gibt nur eins: Wo ist der Effekt Wolfgang? Ein paar lose Enden, die ich ansprechen muss - - Capheus 'Kampagne scheint gut zu laufen, aber andere kenianische Sensaten sind nicht erfreut. Bei einem Besuch bei unserem Busfahrer informiert eine Packung Sensates Capheus darüber, dass kein gesunder Sensate jemals für ein Amt kandidieren würde. Es ist zu gefährlich. Dies schien zu implizieren, dass dieser neue Cluster mutiger oder trotziger ist als in der Vergangenheit. Jeder andere Homo Sensorium hat sich daran gewöhnt, sich zu verstecken - nicht sie. - Detective Mun. Lass uns reden. Wie Kommentatoren betont haben, haben Mun und Sun eine Geschichte. Im Weihnachtsspecial erzählt Sun von einem Kampf, den sie als Teenager erlebt hat. Nach dem Kampf schlief sie mit ihrer Gegnerin. Dieser Gegner war Detective Mun. Die beiden sollen also unbedingt zusammen sein. Die eigentliche Frage ist: Geht es ihm gut? Nach der Gala sahen wir einen Fernsehreporter, der erklärte, Mun sei 'verletzt'. Wann werden er und Sun sich wieder vereinen? - Wie verdienen die Sinne gerade Geld? Es scheint, dass nur Kala regelmäßig zur Arbeit geht, obwohl sie auch die einzige ist, die das nicht muss. - Natürlich bereiten wir uns auf einen Kampf zwischen BPO und BPO vor Homo Sensorium . Die Rhetorik erinnert an die X-Men Comics (wie bei Mutanten vs. Menschen). Jetzt: Wann ist Staffel 3?