Echte Sexgeschichten von erfahrenen Frauen über 60 — 2021

Obwohl unsere Mütter und Großmütter wohl Pionierarbeit in der sexuellen Revolution geleistet haben, werden wir ständig mit Denkstücken über die Liebe und das Sexualleben der 18- bis 45-Jährigen überschwemmt. Infolgedessen wissen wir sehr wenig darüber, wie diese Frauen es angehen und wie sich ihre Sexualtriebe im Laufe der Zeit ändern. Als verheiratete Frau, die sich ihrer Mitte 30 nähert, habe ich viele Fragen. Werde ich mit 75 noch Sex haben? Werde ich es trotzdem genießen? Und wie wird es sein? Was ist, wenn ich geschieden werde? Wie ist die Dating-Landschaft für einen Septuagenarier? Worauf muss ich mich freuen und worauf sollte ich achten, wenn ich älter werde? Um einige dieser Fragen zu beantworten, haben wir sechs erstaunliche Frauen im Alter zwischen 62 und 79 Jahren aufgespürt, die bereit waren, offen über ihre Sexualität und ihre Veränderungen im Laufe der Zeit zu sprechen. Schwul, hetero, trans, schwarz, weiß, ledig, verheiratet - sie haben alle ein ganz anderes Leben geführt. Aber sie scheinen sich in einer Sache einig zu sein: Sex muss nicht aufhören, nur weil man älter wird. In der Tat ist es genau das Gegenteil. Wir führten die Interviews über mehrere Monate hinweg durch und gipfelten in einem Original-Shooting in Los Angeles. Diese unglaublichen Frauen hatten viel zu sagen, also bleiben Sie bis zum Ende, um sie in einem Video zu sehen, das so gut ist, dass es das Internet brechen könnte. Dieses Stück ist für die unter 60-Jährigen genauso wichtig wie für die oben genannten. Weil die Zukunft Ihres Sexuallebens kein Fragezeichen sein muss.