Nicki Minaj Maya Angelou Ich stehe immer noch auf — 2021

Nicki Minaj würdigt Maya Angelou in A & Es bevorstehendem Fernsehereignis 'Shining a Light: Ein Konzert für Fortschritte beim Rennen in Amerika'. auf Luft stellen Freitag, 20. November um 20 Uhr EUROPÄISCHE SOMMERZEIT. Der preisgekrönte Musikkünstler trägt das wunderschöne Gedicht „Still I Rise“ des Dichters. Angelou, der letztes Jahr verstorben ist, teilte diese Strophen 1978 erstmals mit der Welt. Sie haben erst in den vergangenen Jahrzehnten an Kraft und Schwerkraft gewonnen. Hören Sie zu, wie Minaj in diesem leistungsstarken Clip 'Still I Rise' liest. Und nur für den Fall, dass Sie über die Wörter nachdenken möchten, haben wir das Gedicht unten in seiner Gesamtheit aufgenommen.Werbung Noch steige ich Sie können mich in die Geschichte schreiben
Mit deinen bitteren, verdrehten Lügen,


Du kannst mich in den Dreck treten
Aber trotzdem werde ich mich wie Staub erheben.

Verärgert dich meine Sassiness?
Warum bist du von Finsternis geplagt?


Weil ich gehe, als hätte ich Ölquellen
Pumpen in meinem Wohnzimmer. Genau wie Monde und wie Sonnen,
Mit der Gewissheit der Gezeiten,
Genau wie große Hoffnungen,
Trotzdem werde ich aufstehen. Wolltest du mich kaputt sehen?
Gebogener Kopf und gesenkte Augen?
Schultern fallen herunter wie Tränen.
Von meinen seelenvollen Schreien geschwächt? Beleidigt dich meine Hochmütigkeit?
Nimm es nicht schrecklich schwer
Weil ich lache, als hätte ich Goldminen
Diggin 'in meinem eigenen Hinterhof. Du kannst mich mit deinen Worten erschießen,
Du kannst mich mit deinen Augen schneiden,
Du kannst mich mit deiner Hassbarkeit töten,
Aber trotzdem werde ich mich wie Luft erheben. Ärgert dich meine Sexualität?
Kommt es überraschend?
Dass ich tanze, als hätte ich Diamanten
Beim Treffen meiner Oberschenkel? Aus den Hütten der Geschichte
Ich stehe auf
Aus einer Vergangenheit, die im Schmerz verwurzelt ist
Ich stehe auf
Ich bin ein schwarzer Ozean, springend und weit,
Welling und Schwellung trage ich in der Flut.

Nächte des Terrors und der Angst hinter sich lassen
Ich stehe auf
In einen Tagesanbruch, der wunderbar klar ist
Ich stehe auf
Bringen Sie die Geschenke, die meine Vorfahren gaben,
Ich bin der Traum und die Hoffnung des Sklaven.
Ich stehe auf
Ich stehe auf
Ich stehe auf. - Maya Angelou (1928-2014) ÖFFNERBILD: Foto: REX Shutterstock.