La La Land Filmkritik Überbewertete Filmkritik — 2021

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lionsgate. Lassen Sie uns das alle zugeben La La Land ist ein spaltender Film. Obwohl es am Sonntagabend bei den Golden Globes Rekorde brach, ist der Film nicht allgemein beliebt.

Der New Yorker


veröffentlicht zwei Bewertungen des Ryan Gosling-Fahrzeugs, von dem sich eines der Vernichtung näherte (dafür danke ich Richard Brody, der Opposition eine Stimme zu geben). Andere haben es wegen seiner mangelnden Vielfalt kritisiert, insbesondere für einen Film, der sich so stark auf Jazz konzentriert Musik. Einige haben Manic Pixie Dream Boy über Goslings Darstellung des Musikers Sebastian geweint. Diese Kritiken haben ihre eigenen - sehr gültigen - Argumente. Aber ich ärgere mich persönlich über das sogenannte Filmmusical, nämlich weil es die verträumte, romantische Qualität eines Musicals annahm, es auf zwei Kassenstars schlug und es einen Tag nannte. La La Land genießt die Früchte des Musiktheaters, ohne an seinem Altar zu opfern.WerbungDas Hauptverbrechen des Films liegt in seiner Besetzung. Ryan Gosling und Emma Stone sind charmante Schauspieler. Sänger sind auch nicht. Als Stone auftauchte Kabarett

Am Broadway wurde wenig über die Stimme der Schauspielerin gesagt. (Eigentlich, Die New York Times Michelle Williams, die ebenfalls keine Sängerin ist, hatte eine bessere Stimme als Stone.) Gosling, der einst Mitglied von war Der Mickey Mouse Club

, teilt nicht die vokalen Koteletts seiner Kollegen (wie zum Beispiel Justin Timberlake) La La Land , Stone und Gosling sind brauchbare Sänger, aber brauchbare sollten 2017 nicht akzeptabel sein. Der Film behauptet, den früheren Filmmusicals Tribut zu zollen, aber die Darsteller passen nicht zu den Multitalenten des alten Hollywood. Nach einem Profil in Der Hollywood Reporter , Zitierte Regisseur Damien Chazelle Im Regen singen als Inspiration für den Liebling 2016. Aber Emma Stone ist keine Debbie Reynolds. Außerdem sind die beiden auch keine Tänzer. (Ryan Gosling ist auch nicht wirklich ein Klavierspieler, aber darauf werde ich nicht eingehen. Angeblich hat er seine eigenen Stücke im Film gespielt, was, ähm, sicher.) When Stone akzeptierte den Golden Globe Für die beste Darstellerin in einem Film, Comedy, unterstellte sie, dass all das Zehenklopfen nicht einfach sei. 'Und (danke an) Mandy Moore, unsere Choreografin, für Ihre Brillanz und Ihre Geduld', sagte Stone. Ich bin sicher, dass in dieser Situation Geduld erforderlich war, weil - ich sage es noch einmal mit Gefühl - Stone ist kein Tänzer.

Der Film behauptet, ein modernes Musical zu sein. Stone nannte dies in ihrer Rede eine 'radikale Vorstellung'. Chazelle nannte es 'dreist unkommerziell', und Der Hollywood Reporter erklärte das Genre für 'ausgestorben'. Nichts an einem Musical ist dreist oder radikal. (Wenn Sie etwas Dreistes und Radikales im Kanon des Musiktheaters sehen möchten, schauen Sie nach Hamilton , was sicher eines Tages ein Film werden wird.) Was ist Wahnsinnig an diesem speziellen Musical ist, dass es dazu bestimmt ist, nichtmusikalische Leute zu beschäftigen, sich aber dennoch als Held des Musiktheaters ankündigt. Um es klar auszudrücken, ich bin mir bewusst, dass das Casting von Stone and Gosling wahrscheinlich ein Versuch war, Tickets zu verkaufen. Aber für Chazelle, Hollywood, Studio-Manager - wer auch immer zuhört - können wir bitte einen Weg finden, Musicals zu verkaufen, die kein nicht-musikalisches Talent beschäftigen? Es gibt Hunderte von Schauspielern auf der Welt, die speziell für dieses Genre trainieren. Warum können wir diese Leute nicht beschäftigen? Es muss einen Weg geben. Ende 2016 geriet Kendall Jenner unter Beschuss, weil er sich in einem Fotoshooting als Ballerina ausgab. Viele protestierten, dass Ballerinas ihr ganzes Leben lang danach streben, bemerkt zu werden. Wenn Jenner so beiläufig in eine normalerweise schwer verdiente Rolle tritt, schmälert dies die Arbeit der Tänzer. Ich argumentiere das La La Land macht das gleiche Vergehen. Warum dürfen wir Waffen nehmen, wenn Kendall Jenner Ballettschuhe anzieht und sich als Ballerina ausgibt, aber wenn Ryan Gosling ein paar halbherzige Noten spielt, freuen wir uns? La La Land wirbt als Liebesbrief zu Filmmusicals, aber es wird die Erinnerung an Filme wie nicht gewürdigt Im Regen singen und West Side Story durch seine Casting-Entscheidungen. Die Stadt mag voller Sterne sein, aber sie können keine Pirouette ausführen. Lesen Sie diese Geschichten als nächstes:
Tun Sie sich selbst einen Gefallen und Netflix & Chill nicht für diese Shows und Filme
Diese glücklichen Enten nahmen nach Hause Statuetten bei den 2017 Golden Globes
Siehe: Unsere Oscar-Vorhersagen für 2017