Facebook Messenger Rooms: Filter, Hintergründe — 2021

Heute haben wir eine weitere Erweiterung des ständig wachsenden Arsenals an Videokonferenzplattformen erhalten, die infolge der Coronavirus-Pandemie aufgetaucht sind - diesmal von Facebook Messenger. Messenger, der seit langem Video-Chats auf seiner Plattform unterstützt, hat gerade ein neues Format namens Messenger Rooms eingestellt. Wie Zoom, Google Hangouts und Group FaceTime erleichtern Messenger-Räume Gruppenvideokonferenzen, außer dass Benutzer Anrufe direkt über Messenger oder Facebook starten und jeden zum Beitritt einladen können - auch Nicht-Facebook-Benutzer. Anstatt einen Chat zu planen, ist es so einfach, einen Anruf innerhalb von Facebook-Gruppen, Ereignissen oder Ihrem Newsfeed zu starten - eine Funktion, die Messenger Rooms wahrscheinlich zur bevorzugten Videokonferenzplattform für aktive Facebook-Gruppenbenutzer macht, die sich einfach mit ihren verbinden möchten andere Doggo Meme-Mitglieder, ohne eine Gruppe von Leuten zu kuratieren, um Zoom aufzusuchen. Sobald ein Raum geöffnet ist, sehen Benutzer ihn auf ihrer Homepage und können dann auf ihrem Telefon oder Computer klicken, um sich anzumelden, ohne eine App oder Software herunterladen zu müssen. Der Gastgeber des Raums kann auswählen, wer den Raum entdecken und wer den Einladungslink freigeben kann, und den Raum sperren, um ihn privat zu halten. Jeder Anruf kann bis zu 50 Personen in einem Anruf ohne Zeitlimit unterstützen (im Vergleich zum 40-Minuten-Zeitlimit von Zoom für kostenlose Konten und dem 32-Personen-Limit von Group FaceTime).Werbung Der bekannte AR-Filterpreis für Hasenohren enthält 14 eingebaute Umgebungslichteffekte (von denen einige die schmeichelhafte Arbeit der Zoom-Funktion 'Touch Up My Appearance' leisten), eine Funktion, die die Konkurrenz nicht bietet ziemlich adoptiert. Die Messenger-Räume werden auch eine Menge 360-Grad-Hintergründe enthalten, wie Space Cats, Schwarzes Loch, Regenkrapfen, schickes Apartment, Lake Forest, Sunset Beach und Ball Pit. Nicht ganz der Kartoffelfilter von Snap Camera, aber zumindest mehr Spaß als Zooms vorinstallierte virtuelle Hintergründe. Facebook stellt außerdem fest, dass Benutzeranrufe nicht angezeigt oder abgehört werden - eine Praxis, die der Technologieriese praktiziert hat in der Vergangenheit schuldig . Angesichts der prekären Sicherheit von Zoom, die Zoombombing-Eingriffe ermöglichen kann, wenn bestimmte Datenschutzmaßnahmen nicht vor Beginn eines Meetings ergriffen werden, kann der Host des Messenger Rooms den Raum für neue Gäste entsperren oder sperren, steuern, wer den Raum sehen kann und muss Seien Sie im Raum anwesend, damit der Anruf beginnen kann. Der neue Service wird diese Woche in einigen Ländern verfügbar sein und in den kommenden Wochen im Rest der Welt eingeführt. Facebook sagt auch, dass es bald Möglichkeiten für den Beitritt von Instagram DM, WhatsApp und Portal geben wird.