Dr. Pimple Popper Ehemann über Leben und Arbeit mit Sandra Lee — 2021

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Jeffrey Rebish. Seitdem Dr. Pimple Popper Auf unseren Beobachtungslisten am Donnerstagabend wollten die Leute unbedingt mehr über Dr. Sandra Lee erfahren, die Chipper-Dermatologin in leuchtend rosa Peelings, die sechs Pfund schwere Lipome und Poren von Winer abbaut, als wäre sie dafür geboren. Woher kam sie? Was ist ihre Hintergrundgeschichte? Und wie hat es Dr. Pimple Popper über zwei Jahrzehnte geschafft, sich in der Branche einen Namen zu machen?

Wir beschlossen, unsere Fragen an die Person zu richten, die sie am besten kennt: ihren Ehemann und Mit-Dermatologen Dr. Jeffrey Rebish. Hier eröffnet er Janedarin Informationen über den Ruhm vor TLC, die Geheimnisse hinter den Kulissen, die wir im Fernsehen nicht sehen, und darüber, wie es wirklich ist, mit Dr. Pimple Popper verheiratet zu sein. Das folgende Interview wurde Megan Decker erzählt und aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet. Werbung Es begann mit einem Med School Meet-Cute
„Wir waren beide an der medizinischen Fakultät in Philadelphia, um Dermatologen zu werden. Sandra ging am Orientierungstag in den Raum und ich wusste sofort, dass sie diejenige war. Wir gingen durch die Schule und als wir beide unseren Abschluss hatten, zogen wir nach Kalifornien, wo Sandra aufwuchs und ihr Vater eine Dermatologiepraxis besaß. Gemeinsam haben wir diese Praxis übernommen und arbeiten seitdem in unserem Büro in Upland. Wir führen das Geschäft als Partner und gründen eine Familie. Im Alltag sind wir beide Dermatologen, aber wir haben sehr unterschiedliche Rollen im Büro. Ich bin definitiv kein Pickelpopper. Ich bin der Geschäftsmann, mehr hinter den Kulissen. Ich kümmere mich um die administrative Seite der Praxis und sehe auch meine eigenen Patienten. Aber Sandra kümmert sich um die kosmetische Seite der Dinge - Botox und Füllstoffe, Fettabsaugung und Augenlifting sowie die komplexeren Operationen, die Sie im Fernsehen sehen. Es ist nicht das, was ich gerne mache, aber diese eher theatralischen Operationen waren schon immer ihre Spezialität. '

Ein Beitrag von Sandra Lee, MD, FAAD, FAACS (@drsandralee) am 15. Februar 2018 um 21.27 Uhr PST

Sandras geheime Nebenbeschäftigung
„So lange ich mich erinnern kann, war Sandra die Art von Person, die die Nacht nicht durchschlafen kann. Wir werden im Bett sein und sie ist an ihrem Telefon. Vor ungefähr vier Jahren war sie regelmäßig ziemlich spät auf - ich dachte, sie spielt Videospiele oder so. Kommen Sie und finden Sie heraus, dass sie diese Videos ihrer Operationen unter dem von ihr erstellten Alias ​​Dr. Pimple Popper auf YouTube veröffentlicht hat.WerbungSie erzählte mir tatsächlich nicht einmal, was los war, bis sie eine ernsthafte Anhängerschaft hatte. Nachdem YouTube sie bezahlt hatte und die Videos tatsächlich Geld einbrachten, füllte sie mich aus. Ich wusste nicht, was ich damit anfangen sollte, denn zu diesem Zeitpunkt war der Dr. Pimple Popper-Anhänger da, aber immer noch bescheiden - wahrscheinlich ungefähr 5.000 Abonnenten oder so. Dann passierte das Verrückteste: Einige Medien haben ihre Seite gefunden und eines ihrer Videos erneut veröffentlicht. Nachdem die Nachricht da draußen war, war es ein Lauffeuer. Sandra ging von ungefähr 5.000 auf über 80.000

Abonnenten innerhalb einer Woche, und wir haben Anrufe von einer Handvoll Produktionsfirmen entgegengenommen, die sie ins Fernsehen bringen wollten. '

Ein Beitrag von Sandra Lee, MD, FAAD, FAACS (@drsandralee) am 19. März 2017 um 20:56 Uhr PDT

Umarmen Herr . Dr. Pimple Popper
Vor Dr. Pimple Popper haben Sandra und ich unsere Arbeitsbelastung gerecht aufgeteilt, zwischen unserer Praxis und der Betreuung unserer beiden Söhne, die jetzt zwölf und vierzehn sind. Aber da sie in die Luft gesprengt ist - mit einer TLC-Show und einem legitimen Einzelhandelsgeschäft, SLMD Skincare - sind die Dinge anders. Sandra muss Dr. Pimple Popper viel Zeit geben, und zwischen Dreh- und Werbeveranstaltungen ist sie sehr, sehr

beschäftigt. Es ist ihr Baby, also lasse ich nach, wo sie ohne die Show eher präsent gewesen wäre. Manchmal kümmert sich das um die Jungs oder kümmert sich um ihre Verträge. Das Fandom ist verrückt und wir müssen wahrscheinlich weiter herausfinden, wie Dr. Pimple Popper wächst und sich weiterentwickelt. Letztendlich werde ich immer so involviert sein, wie Sandra es braucht, weil wir ein Team sind. 'Werbung

Ein Beitrag von Sandra Lee, MD, FAAD, FAACS (@drsandralee) am 25. November 2017 um 19:16 Uhr PST

Eine Familie von Nicht-Fans
„Als Ehepaar und Geschäftspartner diskutieren wir definitiv über die Arbeit zu Hause. Besonders wenn Sandra sich Sorgen um das Ergebnis eines Patienten macht - wenn es zum Beispiel eine große Operation mit Blutungsrisiko gibt, die sie definitiv belastet. Sie musste tatsächlich Pläne mit unseren Freunden absagen, weil eine bestimmte Operation sie emotional belastete. Und manchmal werden die Leute sie auf der Straße erkennen, was ziemlich lustig ist. Abgesehen von diesen Gelegenheiten ist Dr. Pimple Popper als Ehefrau und Mutter zu Hause ziemlich getrennt von Sandra. Um ganz ehrlich zu sein, schaue ich mir die Show oder eines ihrer Videos nicht wirklich an. Nicht weil ich nicht unterstützend bin; Ich würde das Zeug einfach lieber nicht außerhalb des Büros sehen. Lustigerweise sehen unsere Jungs es auch nicht - sie werden tatsächlich wütend, wenn wir es beim Abendessen einschalten. Sogar Sandra wird dir sagen, dass sie kein Popaholic ist. Ich meine, sie hat nie etwas auf meine Haut geknallt, was für ihre Fans ein wenig enttäuschend sein könnte - denn eine Operation zwischen Mann und Frau würde sicherlich zu einem guten Fernsehen führen. '