Eine endgültige Rangliste der schmerzhaftesten Piercings — 2021

Bevor Sie ein Piercing bekommen, geht Ihnen unweigerlich eine Frage durch den Kopf: Wie sehr wird das weh tun? Eine Google-Suche zeigt Ihnen, dass Sie weit davon entfernt sind, alleine zu sein. Dieselbe oder eine ähnliche Frage wurde bereits fast 18 Millionen Mal gestellt. Die uralte Untersuchung hat wahrscheinlich niemanden davon abgehalten, ihrem Sternbild-Piercing einen weiteren Goldbolzen hinzuzufügen - aber wir wundern uns trotzdem. Der in Los Angeles lebende Promi-Piercer Brian Keith Thompson sagt uns, dass er gefragt wird: 'Wird das weh tun?' vor fast jedem einzelnen Termin - egal ob er mit einer durchdringenden Jungfrau oder einem Ganzkörperprofi arbeitet, weil Schmerz ist relativ . Ähnlich wie bei dem schwer fassbaren Schmerzfaktor, der sich um Tätowierungen dreht, ist es erst möglich, genau zu messen, wie unangenehm es ist, ein Piercing zu bekommen, wenn diese sterilisierte Nadel in Ihre Haut eindringt. Dann ist es einfach so vorbei. Innerhalb von Sekunden sehen Sie sich Ihren neuen Schmuck an, der zu sehr mit dem Ergebnis beschäftigt ist, um darüber nachzudenken, wie er sich tatsächlich anfühlt. Thompson sagt, dass einige Variablen beeinflussen können, wie schmerzhaft sich ein Piercing für eine Person anfühlt. 'Schmerz ist nicht nur körperlich', sagt er. 'Es ist auch mental. Die Leute neigen dazu, wegen des Sekundenbruchteils des Unbehagens nervöser zu sein, aber denken Sie nicht darüber nach, wie sie jetzt mit fünf bis sechs Monaten Nachsorge umgehen. ' Eine Infektion durch ein neues Piercing zu bekommen, weil Sie die Anweisungen nach dem Piercing nicht befolgt haben, kann weitaus unangenehmer sein als das Piercing selbst, betont Thompson. Der Profi empfiehlt den Kunden zu essen, viel Wasser zu trinken und in guter Stimmung zu bleiben, bevor sie zu ihrem Termin kommen. Letztendlich stimmt er zu, dass es immer das Potenzial für Schmerzen gibt, aber ist das nicht der Grund, warum wir überhaupt masochistisch Löcher in unseren Körper stechen? Hier ist die Sache: Alle Piercings werden wahrscheinlich stechen, vielleicht bluten und dann ein paar Stunden lang pochen. Aber wenn Sie einen Piercer finden, dem Sie vertrauen, dessen Nachsorgeanweisungen anhören und Ihre neuen Löcher mit genügend TLC-Leuten behandeln, werden Sie denken, dass es Ihr Haustier ist, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen. Aber nur für den Fall immer noch

Neugierig genau, wie viel Schmerz Sie von einem zweiten Lappenpiercing oder einer Langhantel in Ihrer Brustwarze erwarten sollten, lesen Sie weiter.