Bruno Mars 24K Magic Album, Songs Bewertung Feminist POV — 2021

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Atlantic Records. Ich werde diese Rezension damit beginnen, direkt mit Ihnen zu sprechen, Leser: Ich bin ein großer Fan von Bruno Mars. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich, wenn 'Uptown Funk' im Club auftaucht, in meine ganz besondere Marke der Choreografie einbreche. 'Natalie' ist immer noch eines meiner Lieblingslieder, die ich unter der Dusche singe, und 'It Will Rain' kann mich mit nur wenigen Noten zu Tränen rühren. Als einige meiner R29-Kollegen kürzlich einige der Texte seiner neuen Single '24K Magic' kritisierten, ging ich sofort in die Defensive. Aber ich konnte nicht wirklich ein gutes Argument gegen die Tatsache finden, dass 'einige seiner Texte eklig sind'. 'Schlechte Schlampen und hässliche Arschfreunde?' einer meiner kollegen kommentierte. 'Ich bin verwirrt. Bin ich so erstaunlich wie ich bin, Bruno, oder bin ich eine schlechte Schlampe mit hässlichen Arschfreunden?! Ehrlich gesagt ist es nicht das erste Mal, dass ich andere Frauen sagen höre, sie seien keine Fans des Mars, wegen der gemischten Nachrichten, die er dort veröffentlicht. Es gab unzählige Kritikpunkte an 'Gorilla', seiner 2012er Single über Hardcore, animalischen Sex, und noch mehr gegen sein aktuelles Video zu '24K Magic', in dem der Mars von einigen leicht bekleideten Frauen umgeben ist, die ihre Hinterbacken für die Kamera zermahlen Ein Weg, der an die übersexualisierten Hip-Hop-Videos von gestern erinnert. Als obsessiver Stan mehrerer Künstler Wer einige fragwürdige Entscheidungen getroffen hat (ich sehe dich an, Kanye), war immer hin und her gerissen, wie man einen Künstler schätzt und auch Erkenne, dass ich nicht mit allem einverstanden bin, was sie sagen und tun (wie zum Beispiel, wenn ein Rapper frauenfeindliche Texte niederlegt oder wenn einer meiner Lieblings-Popstars, Taylor Swift, die Öffentlichkeit über dieses ganze 'Berühmte' zu belügen schien. Lage). Also beim Hören 24K Magie Zum ersten Mal beschloss ich, mein Fandom für Bruno Mars beiseite zu legen und meine feministischen Ohren zu öffnen. Folgendes habe ich gehört.Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Atlantic Records. Klanglich ist Brunos dritter Versuch eine Fortsetzung seiner Zeitreise durch wichtige Momente in der Geschichte der R & B-Musik. Während seine erste Platte voller ernsthafter Liebesballaden ist und sein zweites Album ein Mashup aus Motown, Disco und Soul ist, 24K Magie

ist ein Spaß, 80er Jahre und 90er Jahre-infundierter Rückfall. Die unbeschwerte Atmosphäre fühlt sich an wie genau Was wir in einer Zeit brauchen, in der sich alles in unserem Land beängstigend, verwirrend und ernst anfühlt. Nach meinen ersten Hörversuchen habe ich bereits einige Lieblingssongs: 'Chunky' ist eine elektrische, schnelle Ode an unabhängige Frauen, die große alte Reifen tragen (im Grunde meine Autobiografie). 'Das gefällt mir' ist die sexy Fantasy-R & B-Marmelade im 90er-Jahre-Stil, die ich immer gebraucht habe, und 'Finesse' bringt mich dazu, mit meinen Freundinnen ein Glas an die Reihe zu bringen. 'Ja, wir haben es geschafft 'on / Fühlt es sich nicht so gut an, wir zu sein / Ay!' Oh, und 'Versace on the Floor' hat es offiziell in meine sexy Playlist geschafft. Das ganze Album klingt so, als hätten James Brown und Bell Biv DeVoe beim Anhören ein Baby bekommen Liebe & Basketball

Soundtrack. Aber so sehr ich es auch liebe, es zu hören, es gibt ein paar sexistische Tracks, von denen ich wusste, dass sie die Kritik meines Kollegen am Mars nach Hause hämmern würden. Das Lied 'Perm' ist eindeutig eine Hommage an James Brown, die ich sehr geschätzt habe. Aber die Texte 'Wirf etwas Dauerwelle auf deine Einstellung / Du musst dich entspannen' erinnerten mich an die gruseligen Typen auf der Straße, die mir immer sagen, ich solle lächeln, wenn ich es einfach nicht will. Das Hören dieser Texte gab mir sofort das gleiche irritierte Gefühl, das ich bekomme, wenn ich den Bürgersteig entlang gehe, und ein Mann, den ich nicht einmal kenne, hat das Privileg und das Recht, mir zu sagen, was ich mit meinem Mund tun soll. ('Lächle, Mädchen!') Und lass mich dir sagen: Dieser seltsame Mann tut es nicht . Die Texte in 'Calling All My Lovelies' ließen mich ebenfalls zusammenzucken. 'Ich habe zu viele Mädchen in der Warteschleife, als dass du so mutig sein könntest. Zu viele in meinem Team, als dass du so gemein handeln könntest. Ich habe Alicia warten lassen, Ayesha warten, all die Augen warten auf mich ...' Es gab mir definitiv PTBS für einige der arroganten, übermütigen Männer meiner Vergangenheit (und, okay, Gegenwart), die sich all der Frauen rühmen, die sie auf ihren nie endenden Listen haben, als eine rückständige Möglichkeit, mir mitzuteilen, wie viel Glück ich habe Steigen Sie in ihre Zeit ein. Junge, Tschüss

. Aber dann ... Bruno hat mich mit diesen ansteckenden Beats zurückgewonnen und plötzlich war ich zweistufig. Da dachte ich: Warte eine Sekunde. Tu es nicht ich manchmal genauso fühlen? Wenn ich einen Mann anrufe und er nicht antwortet, werfe ich mir nicht plötzlich die Haare über die Schulter, erinnere mich daran, wie großartig ich bin, und mache mir dann Gedanken darüber, wie viele Backups ich habe, damit ich es nicht tue brauchen ihn überhaupt? Brunos Texte fühlen sich manchmal eklig an. Aber es gibt auch etwas Befähigendes als weibliche Zuhörerin, die Texte in meine eigene Perspektive zu drehen. Und manchmal ist kein Umdrehen erforderlich. Kann eine lustige Pophymne nicht genau das sein: Eine lustige Pophymne? Ist es Ja wirklich Immer notwendig, um jedes einzelne Element der Unterhaltung aufzubrechen, bis nur noch Kulturkritik und Gender-Theorie übrig sind? Unsere Welt voller Angst, Stress und Debatten kann anstrengend sein - und manchmal möchte ich am Ende des Tages nur meinen BH ausziehen und ein Lied anmachen, das mich zum Tanzen bringt. Ich kann nicht anders, als dieses Album zu lieben. Ich werde mich nicht dafür entschuldigen. Es gibt definitiv einige sexistische, nicht feministische Texte, die mich dazu bringen, Mr. Mars zu setzen und ihm ein oder zwei Dinge darüber zu erzählen, wie man mit Damen spricht. Aber es gibt auch viele Momente, in denen Frauen gefeiert werden - und Liebe und Leben, und wie wichtig es ist, ab und zu Ihre Sorgen in den Wind zu werfen. Es ist ein Wiederaufleben der Art von Musik, von der wir nicht mehr genug bekommen, der Art von Liedern, die ich als Baby der 80er Jahre vom Rücksitz des Jeeps meines Vaters aus dem Fenster geschnallt habe, während wir die Autobahn entlang rasten. Meine persönliche Definition von Feminismus bedeutet, an die Gleichheit aller Geschlechter zu glauben - und auch daran, dass jede Frau handeln, fühlen und tun kann und sollte, was ihr verdammt gut gefällt. Vielleicht hat Bruno Mars sexistische oder nichtfeministische Texte in seine Musik aufgenommen (wie viele männliche Künstler da draußen). Aber seine Melodien heben meine Stimmung und lassen mich gut fühlen. Und ob Sie mir zustimmen oder nicht, ich bin vollkommen berechtigt, dieses Gefühl zu genießen. Und es ist Magie.