Schwarze Sitcom-Schauspielerinnen 70er 80er 90er TV-Show-Charaktere — 2021

Für schwarze Frauen im Fernsehen dreht sich endlich das Blatt. Wir dominieren Shows als starke Leads auf dem Bildschirm und als visionäre Köpfe hinter den Kulissen. Von Drama bis Tag haben schwarze Frauen immer dann, wenn sie unsere Fernsehbildschirme zieren, kleine Glitzerflecken hinter sich gelassen. Die Sitcom ist eines der wenigen Genres, die der schwarzen Kultur Raum gegeben haben, im Fernsehen zu gedeihen. Als Tracee Ellis Ross in einem Musical oder einer Komödie der Fernsehserie den Golden Globe als beste Darstellerin mit nach Hause nahm, stand sie auf den Schultern schwarzer Schauspielerinnen, die unsere Seiten vor Lachen verletzt haben. Wir wünschten, sie wären unsere Mamas, besten Freunde, Tanten und Kollegen. Obwohl schwarze Sitcoms oft nur als Subgenre-Klassiker geschätzt werden, waren sie ein Leuchtfeuer der Repräsentation, als schwarze Menschen, insbesondere schwarze Frauen, uns im Fernsehen nicht anderswo sehen konnten. Ich werde nie vergessen, wie nervig verliebt ich in Hillary Banks war, als ich sie zum ersten Mal sah Der Prinz von Bel-Air oder wie viel Angst ich hatte, dass die High School zu real werden würde, wie es der Fall war Moesha

. Ich nehme nicht leicht, dass ich mich in diesen Frauen sehen konnte. Ein Hoch auf die Schauspielerinnen, die Sitcoms so viel Magie für schwarze Mädchen gebracht haben.