Beste Stoner Filme 420 Smoke Weed Pothead Charaktere — 2021

Hey Jungs und Jungs. Wie es in Stoner-Filmen heißt: Es ist irgendwo 4:20 Uhr - a.k.a. Gemäß Die Huffington Post Die Wurzeln dieser besonderen Zeit - und natürlich der entsprechende Feiertag 4/20 - lassen sich auf eine Gruppe von fünf Freunden zurückführen, die sich Waldos an der San Rafael High School in Kalifornien nannten. Im Herbst 1971 hörten sie, dass ein Mitglied der Küstenwache eine Marihuana-Ernte zur Ernte bereit hatte und sich nicht mehr darum kümmern konnte. Immer die Opportunisten, die Waldos stimmten zu, sich nach der Schule um 16:20 Uhr zu treffen. um ihre Wanderung in den Wald zu beginnen, um die Knospe zu pflücken. Sie fanden nie die Ernte des Soldaten der Küstenwache, aber sie trafen sich weiterhin, um um 16:20 Uhr in einem ihrer Autos zu rauchen. auf der reg. Alles, was sie zu sagen hatten, um den Plan in Gang zu setzen, war offensichtlich '420'. Die Waldos hatten familiäre Beziehungen zu The Grateful Dead - einer ihrer Brüder war mit Phil Lesh befreundet und rauchte häufig mit ihm. So hat sich der Begriff „420“ wahrscheinlich in Haight-Ashbury-Kreisen durchgesetzt und sich von dort aus verbreitet. Schließlich, Hohe Zeiten bekam Nachricht von 420, und in den 90er Jahren kaufte es 420.com . Das Magazin würdigt die Verbreitung des Konzepts von 420, aber wer sagt eigentlich genau, wie sich so etwas auf der ganzen Welt verbreitet? Wir können uns nur darauf einigen, dass A. 16:20 Uhr ist die am besten geeignete Tageszeit, um etwas Unkraut zu rauchen, und B. jeden 20. April werden Stoner überall zu Ehren ihres Lieblingskrauts richtig gebacken. Unabhängig davon, ob Sie 4:20 und / oder 4/20 beobachten oder nicht, können Sie immer noch einige der besten Stoner-Flicks aller Zeiten genießen. Denken Sie daran, sich mit Knabbereien einzudecken Vor

Sie drücken die Wiedergabetaste. Wir wissen; Wir müssen Sie nicht daran erinnern. Dies ist keine Amateurstunde.